Mittwoch, 7. Mai 2014

Motivationsapp

Moin ihr Lieben,
nachdem ich letzte Woche über eine sehr schlechte App berichtet habe,
möchte ich euch diese Woche eine App vorstellen, die ich sehr mag und auch schon - mit Pausen - länger nutze:

LIFT

Lift ist eine Motivationsapp für jeden Tag, ist umsonst und gibts für Android und iPhone.

Ihr legt euch ein Profil an und schon gehts los. Auf der Startseite erscheint jeden Tag ein anderes Zitat um euch gleich den Kick für den Tag zu geben. Heute war es bei mir:
 "I hated every minute of training, but I said 'Don't quit. Suffer now and live the rest of your life a champion'." - Muhammad Ali
 Dann könnt ihr eine Vielzahl von Programmen auswählen. Und da gibt es alles: Fitness, Essen, Entspannung, Bildung, Kreativität - egal, für was ihr Motivation braucht. Hier gibts die Unterstützung.
Ein kleiner Klick und ihr seid drin!

Auf eurer Startseite steht dann jeweils, was für den Tag anliegt. Wenn erledigt, einfach abhaken!
Dazu gibt es Diskussionsfragen, die ihr im Forum mit anderen Nutzer_innen besprechen könnt. Auch das ist eine schöne Zusatzmotivation: zu sehen, dass man nicht alleine kämpft.

Die Programme laufen meistens über 21 Tage - manchmal gibts danach gleich den Level 2.

Die "Kreativität" dabei ist sehr unterschiedlich.
So gibt es z.B. Programme, da heißt es schlicht: "RUN!"
Aber ich habe auch das Programm "10 by 10" mitgemacht. Da ging es darum, 10 Minuten "Sport/Bewegung" abzuhaken, bevor die Uhr am Morgen 10 schlägt. Dazu gab es sehr unterschiedliche Aufgaben: 10 Minuten Squads (....wie lang können bitte 10 Minuten sein???...), aktive Hausarbeit (Staubsaugen, Fensterputzen,...), oder "aufgeteilte" 10 Minuten Einheiten während der morgendlichen Routine (3 Minuten calf raises beim Zähneputzen + 2 Minuten Squads während der Kaffee durchläuft,...).

Im Moment bin ich beim Programm "30-Day-Plank-Challenge" dabei. Jeden Tag also einmal die Zähne zusammen beißen - und es kommen jeden Tag ein paar Sekunden dazu. Am Ende von Level 1 steht 1Min45sek. Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, wie ich das schaffen soll (bin jetzt gerade bei 1Minute). Aber nächsten Monat wisst ihr mehr ☺

Ich habe aber auch schon ein Programm absolviert, bei dem man jeden Tag ein Gedicht schreiben musste. (Das Thema wurde vorgegeben).
Also, es gibt wirklich alles!

Freundeslisten könnt ihr übrigens auch anlegen und euch somit auch noch vergleichen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit "Lift" oder anderen motivierenden Apps gemacht?





Kommentare:

  1. :-D ohhh wie toll! Danke für den Tipp, ich lad sie mir gleich mal runter und schaue, wie sie so ist ;-) danke sehr!!

    xoxo, L.
    -----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. das klingt wirklich toll, leider is mein englisch so grotte dass ich die app nich nuten kann :(

    AntwortenLöschen
  3. Coole App, ich probier mich auch mal an der Plank Challenge :)

    AntwortenLöschen
  4. Die "30-Day-Plank-Challenge" wär ja mal sofort etwas für mich!
    Hätte ich ein Smartphone, so würde ich mir diese App dank deiner Rezension sofort besorgen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Die Planck-Challenge habe ich auch versucht, aber irgendwie überstieg das geforderte schon nach ein paar Tagen mein absolut machbares... Ich glaube es war einfach die falsche Übung...
    Ich glaube ich starte einfach nochmal neu und versuche beim ersten Messen nicht soooo gut vorzulegen :D

    AntwortenLöschen