Donnerstag, 22. Mai 2014

"Kann ich das tragen..?"

Hallo Mädels,

heute mal ein paar Gedanken zum Unwohlsein in gewissen Kleidungsstücken. Ich denke dass viele von uns so ein bestimmtes Teil, eine Art von Kleidung, nicht leiden können. Trägerlose Tops, enganliegende Shirts und so weiter. Bei mir sind es ganz klar Hosen. Ich trage sie so gut wie nie und wenn dann nur mit einem super langen Oberteil, welches bis über meine Oberschenkel geht.

Ich frage mich, wie andere das sehen. Ich habe das Gefühl, in einer Röhrenjeans, oder noch schlimer: Shorts, wie eine Wurst auf zwei Beinen auszusehen. Bei manchen anderen Mädels, die meine Figur haben, finde ich es aber gar nicht so schlimm. Da werde ich oft ein wenig neidisch und wünsche mir, das auch so selbstbewusst tragen zu können.

Alles nur Einbildung? Einfach mal mehr probieren? Oder lieber doch nur die Teile anziehen in denen man sich absolut wohl fühlt? Und was ist euer "verhasstes Kleidungsstück"?

Kommentare:

  1. Shorts! Ich liiiieeebe sie. Super gemütlich und so schön bei anderen. Aber meine Beine (Ober und Unterschenkel) sind im Vergleich zum Oberkörper unverhältnismäßig dick. (Oben größe 36, an den Beinen Größe 42 am Bund 38). Große Kacke! Manchmal ziehe ich sie an, wenn ich ein Oberteil habe, mit dem mein Oberkörper breiter wirkt.... Allerdings auch nur an Tagen, an denen mir egal ist, dass ich einfach mega Orangenhaut habe.... Röcke (außer Minis mit Leggins drunter) zieh ich sowieso nie an, sieht einfach kacke aus... auch wenn ich's sehr gerne würde...

    Aber ich würds trotzdem immer mal wieder probieren. Ich mein, was kann man verlieren?

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch, einfach immer wieder probieren! Irgendwann findest du sicher eine Hose, die einfach sitzt :) Ich hasse es, Schuhe zu kaufen. Ja, genau. Schuhe. Mit meinen Riesenlatschen einfach eine wahre Qual...

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Röhrenjeans. Und mein Problem sind definitiv meine Hüften ud Oberschenkel.
    Die kompremieren nämlich etwas. Die machen nicht dick - die machen eigentlich dünner. Mich zumindest.
    Ich muss immer enge Oberteile tragen, damit man miene Taille sieht. Aber oft würde ich mich in einem schalpperoberteil einfach wohler fühlen. Aber der Spiegel bestätigt dieses Gefühl leider nie ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Shorts hasse ich auch. Obwohl ich es inzwischen mehr gewohnt bin durch Poledance ;)

      Löschen
  4. Ich versteck meine Beine auch gerne, weil mir die Wadeln für meine Größe zu dick sind... schaut besser auf hohen Schuhen aus, aber das halt ich dann auch keine ganzen Sommertag aus :D
    Ab einer gewissen Hitze, ist es mir dann aber auch egal & nur mehr wichtig, Hauptsache kühl! Trag deshalb im Sommer wahnsinnig gern Maxi-Röcke und Kleider.

    Zeig uns doch mal ein Bild. Bin sicher es schaut gar nicht so schlimm aus ;)

    AntwortenLöschen