Donnerstag, 25. September 2014

Einmal Neustart bitte :)

Hallo meine Lieben,

meine Regeneration neigt sich so langsam dem Ende zu. Die Beine sind nicht mehr schwer wie Blei und auch mein Hungergefühl sowie meine Müdigkeit haben sich wieder normalisiert.
Ich glaube, das waren mit Abstand die Lauf-freiesten-Wochen in meiner noch jungen Läuferkarriere - aber auch das muss mal sein :)

Jetzt ist es Zeit um neue Ziele zu setzen. Als erstes mal möchte ich meine Defizite in der Oberkörpermuskulatur beseitigen. Ich habe es ja jetzt wirklich lange versucht zu Hause alleine zu trainieren. Mein Schweinehund bleibt aber leider lieber auf der Couch liegen... Also musste ein Fitnessstudio her. Ich habe auch eins gefunden, welches mich durch das Kursangebot nicht auf die Geräte zwingt :) Es gibt also ab jetzt einmal die Woche Pilates&BOP und einmal die Woche dann Pilates&Yoga.

Als zweiten Punkt möchte ich endlich die letzten blöden 5-7kg verlieren, die ich jetzt schon soooo lange mit mir herum schleppe. Es muss doch irgendwie gehen :D
Dafür werde ich Freitag zu meinem Wiege- und Messtag erklären und ab kommenden Montag wieder fleißig Punkte zählen.

Mein Lauftraining werde ich bis Januar einfach mal ganz entspannt angehen und so Laufen, wie es mir gerade in den Sinn kommt :)

Wenn ich das wirklich durchhalte, sollte ich den kommenden Winter eigentlich ganz gut überstehen und nicht, wie in diesem Jahr, mit den ersten Frühlingsstrahlen feststellen, dass ich ganz schön viel faulen Winterspeck auf den Rippen habe :)

Habt ihr auch schon einen Schlachtplan für den Winter oder bin ich einfach nur total früh dran?

Kommentare:

  1. Ich hab mir auch schon überlegt wie ich durch den Winter komme :D Abnehmen steht für mich nicht unbedingt auf dem Plan, ich lege meine Konzentration jetzt erst mal wieder drauf regelmäßig Sport zu machen und nicht zu viel Süßkram zu futtern. Wenn ich das bis zum Frühjahr durchhalte, dann haben sich sicherlich nebenbei trotzdem noch ein paar Kilos verabschiedet. Ich hoffe einfach mal ;)

    Dir viel Spaß bei deinen Kursen. Wenn du die wirklich immer alle machst wirst du auf jeden Fall ein ganz neues, besseres Körpergefühl entwickeln. Freu dich drauf :)

    AntwortenLöschen
  2. Mein Plan für den Winter ist es endlich mal konsequent zu bleiben ;)
    Und an Weihnachten nicht zu viele Kekse zu essen ;)
    Genauer hab ich noch nichts geplant ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich wünsche dir viel erfolg, dass du wieder ein regelmäßiges training schaffst. ich kenn das von marathon-laufenden freunden: die sagen oft, dass das wieder anfangen nach dem event das schwerste ist.

    tja, ich denke, ich werde keinb motivationsproblem im winter bekommen...... ihr kennt mein ziel, meinen plan... ;)

    AntwortenLöschen