Sonntag, 27. April 2014

Innerer Kampf! Innere Motivation!

Manchmal fühle ich mich als wäre Ich sinnlos oder einfach zu nichts zu gebrauchen! Manchmal denk ich, ich werde es nicht schaffen wieder unter Hundert zu kommen! Manchmal würde ich gerne alles abbrechen und dabei sind es grade mal 4 Monat die rum sind die mir das Gefühl geben nichts geschafft zu haben,insgesamt habe ich nun 17 kg runter und ich hatte mir wesentlich mehr erhofft schließlich waren es mal 132kg! Ich fühle mich grade so leer, so unnütz! Lustlos! Ich bin kein Depressiver Mensch ---> aber manchmal denk ich zu viel und bei zu sinnlosen Dingen nach. Ich habe einen tollen Mann der trotz vielen kg mehr mich immer noch liebt und begehrt (was mir noch mehr zeigt das ich so ein Glück hab), der mir ein gesundes Kind geschenkt hat das mich jeden Tag erhellt! Ich hätte kein Grund so zu sein wie ich grade bin. Und trotzdem hab ich grade solche Gefühle als wäre ich unbefriedigt als würde mir etwas fehlen. Ich bin so unzufrieden mit mir selber! Hab das verlangen zu heulen. Will es wirklich schaffen und dafür kämpfen. Ich habe angst davor das nichts passiert das ich nicht abnehme. Das ich für immer so bleibe. Von nichts kommt nichts! Kennt man. Weiß man. Aber die Angst ist trotzdem da. Ich hasse diesen Körper. (So etwas kann man nun wirklich nicht lieben!) Wann habe ich mich das letzte mal hübsch, gefühlt? Wann hab ich mich mal begehrenswert gefühlt? Das ist sehr lange her! Ich fühle mich mit meinen 25 Jahren schon alt! Als wäre mein Leben beendet! Ich würde ich nur vor mich hin leben! Ich werde nicht aufgeben..Ich will es durchziehen! Warum, vergeht die zeit so langsam? Warum empfinde ich es jetzt als schlimm so langsam abzunehmen? Ist das eine Illusion? Ich muss, warten, weiter machen, nur so werde ich mein ziel erreichen. Anders gehts nicht. Disziplin! Ausdauer! Es gibt keine Zaubermittel! Es geht nur mit Sport und gesunder Ernährung! Ich möchte doch mal wieder unbeschwert einkaufen gehen und mich hübsch in einem Kleid fühlen... schöne Schuhe tragen können und nicht in einem Schlabberlook mich nur wohlfühlen... Dafür muss ich etwas tun ... Ich muss etwas tun... Für MICH! ICH MUSS ES SCHAFFEN

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Bei mir ist es an einigen Tagen echt auch so :/ Gestern war wieder so einer und diese depressive Stimmung, die manchmal aufkommt ist ein RIESEN MOTIVATIONSKILLER. Deshalb versuch dich am besten abzulenken. Geh raus spazieren, telefoniere mit deiner besten Freundin und umgib dich mit den Leuten, die dich auf andere Gedanken bringen. Falls du aber denkst, dass du einen Tag für dich brauchst, tu das. Manchmal ist das alles halt so :)
    Keep going on :) !
    lG

    AntwortenLöschen
  2. "Ich hasse diesen Körper. (So etwas kann man nun wirklich nicht lieben!)"

    Soooo ein großer Unsinn! Bitte hör auf dich mit solchen Gedanken selbst zu bestrafen. Bevor man irgendetwas anderes auf dieser Welt liebt, liebe vor allem dich selbst und deinen Körper. Deine Kleidergröße oder/und dein Gewicht hat NICHTS mit deinem Selbstwert zu tun! Du bist schön, du bist stark und du bist es wert! :) Dranbleiben, denn ein gesunder Körper ist IMMER in Arbeit!

    AntwortenLöschen
  3. Gib wegen so einem kleinen Motivationsloch nicht auf, 17 Kilo sind doch schon runter. 17 Kilo, dass ist eine Menge. Zumal Gewicht nichts über das Wasser/Muskel/Fett Verhältniss im Körper sagt. Ich bin mir sicher, dass du schon riesige Fortschritte gemacht hast und weitere machen wirst. Lern dich selbst zu lieben, probier es mal mit Tanzen. Mach einfach irgentwelche Musik an und tanz dazu. Das ist ein echter Stimmungsmacher und du wirst dich danach besser fühlen! Aber plag dich nicht mit solchen schlechten Gedanken, das Leben ist zu kurz für Negativität. ♥

    AntwortenLöschen