Donnerstag, 24. April 2014

Die Pille vs. Die Sommerfigur



Ihr Lieben,

eigentlich könnte alles so schön sein.. Hab diesen Monat ein paar Zentimeter meines London-Specks verloren (eine Waage besitze ich nicht, aber meine alten Hosen gehen schon fast wieder zu). Ich habe einen neuen, sehr zeitintensiven Job und arbeite viel und lange und deshalb fällt mir das grad einigermaßen leicht. Wenn ich immer unterwegs bin, denke ich viel weniger ans Essen und kann mir ja auch nichts kochen.

Aber, und hier kommt das Problem, seit dieser Woche nehme ich die Pille und ich habe panische Angst davor dass die paar Pfunde gleich wieder drauf sind. Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen gemacht? Größere Brüste und ein paar Schwimmringe mehr oder alles im grünen Bereich?

Kommentare:

  1. 10 Kg durch Wassereinlagerungen und kaum aushaltbare Stimmungsschwankungen...
    Deswegen für mich, keine Pille mehr...

    AntwortenLöschen
  2. Klar gibt's immer wieder Horrorgeschichten, aber lass dich davon nicht stressen. Ich habe absolut keine Probleme. Nicht zugenommen, keine stimmungsschwankungen, nichts. Wenn überhaupt, dann geht es mir besser als vorher. Vielleicht läufts bei dir ja genau so gut. :)

    AntwortenLöschen
  3. Gar nichts. Nicht zugenommen. Als ich begann die Pille zu nehmen hab ich sogar abgenommen. ich glaub zwar nicht wegen der Pille, aber sie hat mich mal nicht dabei gestört.
    Keine Stimmungsschwankungen, keine Zwischenblutungen, keine größeren Brüste. Und 1 mal im Montat immer um die fast selbe Zeit meine Tage. Ich kann fast die Uhr danach stellen ;) Und währenddessen keine Bauchschmerzen. Sogut wie gar nichts. Manchmal etwas zickig aber das bin ich immer wieder mal ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab nichts zugenommen.
    ich hab sie sogar zwischendurch gewechselt aber nie ist etwas passiert.
    Pickel sind besser geworden :-D

    AntwortenLöschen
  5. hm, ich glaube das ist bei jedem anders. Der eine nimmt zu, der andere nicht.
    Aber schon allein wegen dem Herumgesuche, welche Pille jetzt die beste für mich wäre, habe ich gar keine Lust, damit (wieder) anzufangen. Nein nein, mir kommen keine künstlichen Hormone in den Körper ;-)
    Mir gehts aber ähnlich, wenn ich viel unterwegs bin und zu tun hab, esse ich weniger und denk auch nicht dran, dann klappt das besser mit der Abnehmerei!

    AntwortenLöschen
  6. ich hab durch die pille nicht zugenommen. der busen ist ein bisschen gewachsen (zumindest bilde ich mir das ein) und meine haut (pickel) wurde viel viel besser aber direkt zugenommen habe ich nicht. lee li hat recht, das ist bei jedem anders. wenn du die pille nicht so gut verträgst, musst du vl erstmal eine andere versuchen. manche müssen etwas herumprobieren - ich hatte das glück und die erste, die ich versuchte, hat super geklappt. also lass dich nicht von vornherein entmutigen.
    lg leuka

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab auch nicht zugenommen. Aber meine Pille ist auch nicht so hochdosiert. Meine Tage bekomm ich jeden Monat am selben Tag zur ungefähr selben Zeit. Also ich hatte 0 Probleme :)

    AntwortenLöschen
  8. ich habe erst 10 kg zugenommen, nachdem ich die pille nach jahren wieder abgesetzt habe. leider kann ich die pille aufgrund ihrer nebenwirkungen (kopfschmerzen, durchfall, stimmtungsschwankungen) nicht mehr nehmen, bin jetzt nach einem jahr der abstinenz froh, dass sich wieder alles eingerenkt hat...

    AntwortenLöschen