Sonntag, 9. März 2014

Facharbeitsstress und Süßigkeitenkonsum

Es ist verdammt unfair! Das Wetter ist bombastisch und ich habe gerade die bis jetzt schlimmste Zeit meines gesamten Schuljahres. FACHARBEIT! (=kleine Bachelorarbeit)

Ich stelle fest, dass ich ohne ständige Energiezufuhr in Form von Essen mich keine 5min an meine Arbeit halten kann. Wenn man dann bedenkt, dass ich erst den kleineren Teil meiner Arbeit geschrieben habe, ist das ein echtes Problem.
Letztes Wochenende lief so ab:
Ab an die Arbeit! 
Och nööö. Hol dir erst mal eine Motivationsschokolade oder noch besser: Nutella! Ein kleines Löffelchen wird wohl nicht schlimm sein...
Hmmm, lecker. Aber ziemlich süß. Ich brauch was salziges, sonst kann ich nicht weiterarbeiten... Chips!
Hmmm, lecker Chips... aber ziemlich salzig; ich will was süßes. Ah Nutella...
hmm zu süß... Chips.... zu salzig... Nutella... Chips... Nutella...
Nur um es mal klar zu stellen: ich bin nicht schwanger, das ist das einzige was wirklich sicher ist; ob ich am Ende meiner Facharbeit fett sein werde, weiß man noch nicht.
Aber dank der angebrochenen Fastenzeit habe ich die Chance mit beiden Händen gepackt und meinem Fresswahn einen Riegel vorgeschoben: Es gibt jetzt bis Ostern keine Nutella (weder auf dem Löffel noch auf dem Brot) und keine Chips.
Außerdem werde ich auf Cola Light verzichten (ein wirklich doofes Laster von mir).
An weiteren Verzicht ,wie komplettes Süßigkeitenverbot, habe ich mich noch nicht heran getraut, aber besser ein kleines Ziel als gar keins oder gar ein zu großes, was man nicht einhalten kann.

Das wars auch schon von mir für diese Woche; ich muss wieder an die Arbeit in der Hoffnung nächste Woche schon in der letzte-Schliff-Phase bin.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. the idea of riding: different ages, different societies, different styles.
      ich schreibe wie ich die gesellschaft auf die reiteri auswirkt am bespiel von der entwicklung vom springen und westernreiten

      Löschen
  2. schnibbel dir doch Obst oder Gemüse & stell es dir neben den Tisch... das hilft dann auch beim Lernen, da mehr Energie! LG

    AntwortenLöschen