Freitag, 1. März 2013

und es wird immer mehr

Ich habe lange nichts mehr geschrieben und das tut mir wahnsinnig leid. Es sieht nur momentan echt schlecht bei mir aus. Ich nehmen zu und nicht ab, undzwar soviel, das ich bei über 69,xx stehe und soviel habe ich in meinem ganzen Leben noch nie gewogen.
Ich bemerke schon so langsam wie sich mein Körper verändert... Mein Bauch wird immer dicker, meine Beine haben noch nie so sehr wie jetzt aneinander geklebt und selbst meine Finger sind wurstiger und meine Handgelenke auch. Ich merke wie mich wieder viel ins schnaufen bringt und ich wahnsinnig schlecht schlafe durch das viele Essen und den Stress. Momentan stecke in in einer Klausurphase und ich habe mich für 3 der schwersten Klausuren aus unserem Studium entscheiden um sie endlich hinter mir zu haben und das rächt sich jetzt fürchterlich. Nach den täglichen 7 bis 8 Stunden Lernmarathon komme ich einfach nach hause und kümmere mich einen Scheißdreck um mein essen oder um den Sport der eigentlich so wichtig wäre. Ich setze mich auf die Couch, es gibt ne Pizza und am besten noch nen großen Pott Ben and Jerrys dabei, damit ich meine Heulkrämpfe, die ich angesichts des Berges an Arbeit den ich noch vor mir habe, bekomme. Tja und Magenschmerzen passend dazu auch noch. Das ganze wird jetzt noch 3 Wochen so weiter gehen, ich hoffe danach kann ich meine Füße überhaupt noch sehen. Verdammt ich fühle mich so ekelhaft, das glaubt ihr garnicht. Einfach dieses Wissen um das was ich schaffen muss und dann diese Machtlosigkeit in der ich momentan gefangen bin. Und dieser weiche schwabbelige Bauch... ich bekomme schon einen Anfall wenn ich mich momentan im Spiegel sehe.
Klar sollte ich jetzt gesundes Gemüse essen und Salat und keine Brötchen andauernd und gedöns, aber ich habe die Zeit dafür nicht mir 3 mal am Tag ne habe Stunde für essensvorbereitungen geschweigedenn einkaufen zu nehmen ist einfach nicht drin... und nach 8 Stunden integrale hin und her rechnen ist der Kopf einfach Matsche und man will nur noch ins Bett.
Ich werde wieder regelmäßig nach den Klausuren posten und dann hoffeendlich wie ich erfolgreich die angefutterten Kilos wieder los werde... Ich hoffe ihr seid mir nicht zu böse!
LG
MARY

Kommentare:

  1. oh man du arme, kann ich voll nachvollziehen, habe auch meine prüfungsphase hinter mir und bei mir sahs nicht anders aus. da aber auch wieder rauszukommen ist noch schwieriger... ich wünsche dir viel glück bei den prüfungen :)

    AntwortenLöschen
  2. Du Arme...das kenn ich. Ich hab auch zugenommen und das ist kein gutes Gefühl. Ich drück dir jetzt aber erst mal die Daumen für die Prüfungen und danach kannst du dann alles andere in Angriff nehmen ;)
    LG
    Jessy

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, du hast dann nach der Klausurphase wieder deine Ruhe und kannst dich auch wieder darauf konzentrieren :)
    Aber erstmal stehen klar die Klausuren im Vordergrund und ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei denen!

    Wie wäre es denn, wenn du dir einfach schon fertige gesunde Snacks kaufst? Gibt es ja immer öfters und halt schonmal Obst statt Eis oder wenn Eis lieber ein Fruchteis? Sonst hast du am Schluss noch mehr zu tun und bist total unzufrieden und unmotiviert, außerdem wird es schwieriger mit dem ungesunden Essen dann abzuschließen bzw. es zu minimieren.
    Aber halt nur als lieb gemeinten Vorschlag, kann mir schon vorstellen, dass du total kaputt und fertig mit den Kräften bist.

    Liebe Grüße,
    V

    AntwortenLöschen
  4. danke für den vielen zuspruch! ich habe wieder angefangen und werde in den nächsten Tagen auch hier darüber schrieben ;-)

    AntwortenLöschen