Freitag, 29. März 2013

nur noch 1x schlafen...

... dann ist um 24:00 die Fastenzeit 2013 zu Ende. Mein kleines Fazit dazu:

vorne weg das "Wichtigste": ich habe 1kg verloren :]

Nicht viel aber immerhin Minus & nicht Plus. Das reicht mir schon, vor allem weil ich in der Zeit keinen Sport machen konnte. Abends auf KH zu verzichten ging total in die Hose, das hab ich nicht mal 1 Woche durchgehalten *fail* dafür habe ich aber in der gesamten Zeit genau 0.0 Alkohol getrunken! Mit dem Süßkram-Verzicht kam ich gut zurecht, da ich oft bei Gelüsten auf Nüsse oder Trockenobst zurückgegriffen habe. Schokolade gab es einmal - ein unüberlegter Ausrutscher (faszinierend wie man vom eigenen Gehirn ausgetriXt wird). Ich bin zufrieden & glücklich mit meinen Ergebnissen!

Die Osterfeiertage möchte ich nun nutzen um mir einen konkreten Sportplan sowie Essensplan für die nächste Zeit zu überlegen und mit 1.4. (kein Aprilscherz versprochen!) wieder mit Clean Eating & Sport durchstarte! 

Voll motiviert geht es in ein langes Wochenende, dass optimal genutzt wird *yes*! Wünsch euch schöne Osterfeiertage (bei uns heuer im Schnee .haha.) und hoffe ihr bekommt viele bunte Eier (weiße wären echt fies :] )!

Kommentare:

  1. Nicht nur bei euch liegt Schnee...
    hier wieder knappe 5 cm Neuschnee die Nacht... :(

    Schöne Ostern wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    das mit dem weniger essen ist so eine Sache.. Ich hänge die ganze Zeit in meinem Zimmer rum und meide die Küche. Und wenn, nur um Trinken zu holen. Man muss sich halt davon ablenken aber trotzdem irgendwie 'dabei sein'. Was dir aber vielleicht hilft, trink viel während einer Mahlzeit und zb. beim Mittagessen: zerschneide dein Essen in viele Stücke und esse sie ganz bewusst und langsam, dann merkst du das du wirklich satt bist.

    Die Bücher heißen: Hunger, hunger! - Kontrolliert außer Kontrolle - der Schatten des Schmetterlings

    Zu deinem vorherigen Post, ich bin Flexitariern d.h überwiegend vegan, manchmal eben nur vegetarisch. Vegetarierin bin ich schon sehr lange, ich weiß garnicht mehr genau wann. Und Veganerin seit der Fastenzeit und ich möchte es auch noch so gut es geht beibehalten.

    xoxo, joanne ♥

    AntwortenLöschen