Mittwoch, 6. März 2013

Mit dem Frühling kommt die Motivation.

Bei mir läuft alles super. Ich war letzte Woche wieder drei mal joggen und habe dabei insgesamt über 1.000 kcal verbrannt. Runtastic hat mir dann gesagt, dass ich eine Pizza oder zwei Tafeln Schokolade essen darf. Habe ich natürlich NICHT getan. Es soll ja nicht umsonst gewesen sein.

Diese Woche war bis jetzt, was das Essen angeht, nicht besonders gut, aber noch im Rahmen. Gestern war ich wieder 7 km joggen (um 9 Uhr morgens, dabei HASSE ich Sport am Morgen..). Eigentlich wollte ich auch heute und morgen noch joggen gehen, da ich am Wochenende nicht dazu kommen werde und es mir sehr wichtig ist, dass ich meine 3 Einheiten pro Woche schaffe. Nun tut mir aber seit gestern nach dem Joggen das linke Knie weh. Ich hoffe, dass ich dann wenigstens morgen noch mal joggen gehen kann. 

Ansonsten wird das wohl mit dem Abnehmen diese Woche nicht viel werden, aber das ist ok. Wenn ich momentan in den Spiegel gucke, bin ich meistens ziemlich zufrieden mit mir. Im Bikini sieht das noch etwas anders aus, daher ist da auf jeden Fall noch Handlungsbedarf. Aber es wird. :)


Kommentare:

  1. das mit dem Blick in den Spiegel mit Bikini kenne ich nur zu gut..-.-

    AntwortenLöschen
  2. Darf ich fragen, ob du extra Laufschuhe trägst?
    Das mit dem Knie habe ich auch und ich bin nicht sicher, ob es an den Schuhe liegt, oder ob ich sonst was machen kann?
    Danke :)


    Naja, für den Bikini ist ja noch etwas Zeit, und überhauot Fortschritte zu sehen, ist ja schon eine Riesenmotivation.
    Viel Glück beim weiterkommen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Laufschuhe von Nike, die ich mir allerdings "einfach so" im Internet bestellt habe, ohne Beratung.

      Falls du joggen gehst und keine Laufschuhe hast, würde ich dir raten dir welche anzulegen. Auch wenn sie was teurer sind. Ich bin längere Zeit mit Fußballhallenschuhen gejoggt, weil es eben meine normalen Sportschuhe waren. Als ich dann zum ersten Mal mit den richtigen Laufschuhen unterwegs war habe ich mich gefühlt wie auf Wolken. ;)

      Von einer anderen Bloggerin habe ich den Tipp für eine Dehnübung bekommen, mit der man den Schmerz behandeln kann. Ich hoffe mal, dass es dadurch besser wird:

      http://beautyrunner.blogspot.de/2013/01/laufverletzungen-iliotibial-band-syndrom.html

      Löschen
  3. Oh das mit dem Schmerzen irgendwo am Bein hatte ich auch schon öfters,
    Magnesium hilft mir persönlich auch immer sehr gut nach dem Laufen!

    Respekt, dass du so früh morgens Joggen gehst.
    Ich bin danach erstmal immer etwas müde, wäre also nicht der perfekte Start in den Morgen, wenn danach direkt was ansteht :D

    AntwortenLöschen