Samstag, 25. August 2012

Ich habe es geschafft und bin verdammt stolz darauf

Denn ich bin seit einem halben Jahr rauchfrei!!
Was mir sehr dabei geholfen hat ist immer noch das Joggen
Ich wollte unbedingt mal eine Strecke  von 5km durchjoggen ohne Pause machen zu müssen oder mich zu fühlen als müsste ich zusammenbrechen. Bei uns in der Gegend sieht man so viele Leute joggen und es ist halt immer noch der Sport der einem bei der Abnahme am besten hilft. Ich wollte immer eine von den Joggerinnen sein die in einer engen langen Leggings und engen Top losrennen und einfach umwerfend gut aussehen trotz Schweiß der runterrinnt ;)
Der erste Tag wo ich es versucht habe war genau eine Woche nach der letzten Zigarette. Oh man ich weiß noch wie das war. Ich habe richtig schlecht Luft bekommen und war so schnell außer Atem das ich sofort keine Lust mehr hatte und schlecht gelaunt war. Zum Glück ist der Beste mitgelaufen und hat mir „in den Hintern“ getreten damit ich die 2,8km schaffe! Diese habe ich dann nach 25Minuten auch endlich geschafft.
Nach einem halben Jahr Training laufe ich die 2,8km nun in knapp 14Minuten bei durchschnittlich 10,8km/h.
Also für mich sind es Welten und mittlerweile kann ich über 8km am Stück laufen und das in unter 54 Minuten. An die 10km versuche ich mich auch und bald kaufe ich mir dann die Leggings und ein enges Top und los geht es ;)
Was ist euer Lieblingssport für die Abnahme?

Kommentare:

  1. Wow super!
    Herzlichen Glückwunsch.

    Daran arbeite ich noch auch, aber ich muss noch dran arbeiten.

    Viel Erfolg weiterhin.

    LG
    Maddy

    AntwortenLöschen
  2. Auch laufen.. Und meine Kurse natürlich.

    AntwortenLöschen