Donnerstag, 27. November 2014

Un noch'ens...

Immernoch ist alles blöd... Nachdem meine Motivation ja letzte Woche schon fleißig in der Karibik unterwegs war, kam pünktlich am Freitag dann auch noch die Entfernung eines riesen Muttermals auf meinem Rücken hinzu.
Folge: Mindestens eine, besser bis die Fäden gezogen sind, keinen Sport.

Jetzt hatte ich also auch noch  die perfekte Ausrede mich keinen Meter zu bewegen.
Was kommt mit, wenn der Alltag eigentlich gut geplant und mit Sport voll ist? Richtig: die Langeweile. Und was mache ich wenn ich Langeweile habe? Richtig: Essen...!
Durch die fehlende Bewegung kommen natürlich auch die Wehwehchen des Alltags hinzu, die ich durch den Sport eigentlich sehr gut im Griff hatte. Mein Nacken schmerzt und ich merke förmlich, wie die Bänder im ganzen Körper immer kürzer werden...

So kann und darf es jetzt auf jeden Fall nicht weitergehen! Den Start zu der Challenge habe ich ja schon mal schön in den Sand gesetzt und wenn ich jetzt noch Einsteige fühle ich mich auch irgendwie blöd. Also habe ich überlegt, werde ich meinen eigenen Fitness-Adventskalender machen.
Schließlich darf ich ja eigentlich nur nicht zu stark schwitzen und somit spricht nichts gegen etwas Home-Pilates, HIIT und schon gar nichts gegen Yoga.

Passender Weise ist Montag ja auch schon der erste Dezember. 24 kleine Workouts sind immer drin, dass weiß ich und das schaffe ich auch! Werde die Videos, die ich geturnt habe dann natürlich teilen, Vielleicht motiviere ich ja so auch noch eine kleine faule Maus wie mich und alleine ists ja eh am schlimmsten...

So, genug gejammert, ich wünsche euch jetzt einen schönen Freitag und ein tolles Wochenende!

Kommentare:

  1. Och.... du Arme. dann wünsch ich dir schnell gute Besserung, bzw. Heilung.

    AntwortenLöschen
  2. Du bringst mich auf eine Idee! Einen Workout Adventskalender!!! Cool! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ein Adventskalender für Workouts - geniale Idee ;-)

    AntwortenLöschen