Dienstag, 18. November 2014

Das Unbekannte-Koch-Objekt

Hallo ihr Lieben,
Ich wollte euch heute eigentlich dieses neue Gemüse vorführen, aber leider habe ich den Namen vergessen!!! Und auch der Kassenzettel ist weg... Kennt das jemand?

Es ist eine Knolle, ziemlich hart, innen weiß.
Das Einzige, was ich mir gemerkt habe, ist, dass man es wie Kartoffel kochen muss. (Na, wenigstens etwas :-P) Übrigens kann man die mit dem Kartoffelschäler schälen, obwohl die Schale wirklich mega hart ist. Hat mich selbst gewundert...
Habe sie bereits vor vier Wochen gekauft, solange lag sie herum und wartete darauf, endlich verkocht zu werden. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass da dann nichts mehr knackfrisch war *hehe* Daher gab es ein Essen, dass ich mal liebevoll "Matschepampe" nenne.
Mit dabei waren Kartoffeln, Karotten, Pastinaken und eben diese Knolle. Außerdem viele Gewürze. Eine Geschmacksexplosion! Doof nur, dass ich euch jetzt auch gar nicht so genau sagen kann, wie diese Knolle denn nun schmeckt... Sie war nicht mehr zu finden in der Matschepampe... Ohje, Chaos pur bei mir! *lach* Aber: Der Mix aus o.g. Zutaten war recht lecker *yummy*

Und so sah das Essen dann aus :-)
Findet ihr auch, dass manchmal die unappetitlichsten Sachen am leckersten schmecken? Entgegen dem Klischee "Das Auge isst mit" :D
Das denke ich mir auch oft bei indischem Essen. Irgendeine Matsche mit Reis. Klingt jetzt ganz schön böse, aber ich meines es gar nicht so! Freitag geh ich übrigens! Freue mich schon total, da ich die indische Küche sehr gerne mag. Geht´s euch ähnlich?


Kommentare:

  1. Ich mag mein Frühstück auch lieber als Gemasche als hübsch und Instagram mäßig angerichtet :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich rate mal ins Blaue: Taro oder Yamswurzel? Wobei Taro eher passen würde, Yams ist eher gelb-orange... Für Topinambur ist das Ding eigentlich zu groß o.O
    Und, klingelt es bei einem von den beiden? :D
    Liebe Grüße,
    Ivy :)

    AntwortenLöschen
  3. War am Sonntag auch erst wieder indisch essen! Köstliche Küche :))

    AntwortenLöschen
  4. also topinambur isses definitiv nicht; die sind kleiner, haben so knubbel und sind geriffelter. tippe auch auf yams oder irgendsowas ausm asialaden

    AntwortenLöschen
  5. Ja vorallem denkt man sich immer wunder was man tolles gezaubert hat und wenn man es dann wirklich mal abfotografiert, sieht es aus wie schon mal gegessen und andere können vllt gar nicht nachvollziehen warum man das nun für die Nachwelt festhalten musste. Aber solange wie es schmeckt ... darauf kommt es doch an xD

    AntwortenLöschen