Dienstag, 31. März 2015

Umfrage! :-)



http://images.womenshealth.de/fm/1/thumbnails/sh_94993798_Ernaehrung_gesund_800x462.jpg.115644.jpg

Es gibt so wahnsinnig viele verschiedene Diäten, Ernährungsformen what ever, das man da gar nicht mehr so richtig durchblickt, wie ich finde... Tu dies, tu das, tu dies nicht, das nicht... Am heftigsten finde ich diese Frauenzeitschriften, die in Woche 1 behaupten "3 kg weg mit der Ananasdiät" und in der nächsten Woche: "Mit der Suppenkur 2 kg in 5 Tagen loswerden". Und mit hundert prozentiger Sicherheit kann ich euch sagen, dass in Woche drei wieder irgendwas tolles "neues" gibt, das noch besser ist als die davor. Wenig glaubwürdig, wenn ihr mich fragt!

"Neu" ist eh so ne Sache - kann man Diäten eigentlich noch "erfinden"? Jeder Quatsch war doch schoneinmal da :-P Ja und auch ich ertappe mich immer wieder dabei, etwas "Neues", Spannendes ausprobieren zu wollen, weil Kollegin A oder Freundin B oder Promi C damit ihre (Baby-)Pfunde losgeworden ist... Wirklich lange bin ich eigentlich nur dem "Clean Eating" geblieben, aber auch das kann man ja kombinieren ;-)

Ich weiß, dass jeder Körper anders reagiert.
Eine Freundin von mir isst z.B. abends NUR trockenen Reis, wenn sie abnehmen will. Eine andere isst abends ganz gewiss alles andere außer Reis (wegen der Kohlenhydrate). Und bei beiden funktioniert es.

Mich würde einmal interessieren, welche Diät (oder Ernährungsmethode) im Durchschnitt am besten funktioniert (auf die Langzeitsicht!) und daher rufe ich euch zu einer Umfrage auf. Bitte seid so lieb und macht euer Kreuzchen im unten stehenden Link (Geht ganz fix!) Mehrfachnennungen sind natürlich möglich - ich selbst habe auch schon abgestimmt. Es gibt nur einige Diäten zur Auswahl, da, wenn ich alle als Auswahl zur Verfügung stellen wollte, heute Abend noch dasitzen würde *haha* Aber ich denke, ich habe die gängigsten mit dabei. Viel Spaß!

http://adviceonhealthyeating.com/i/img06.jpg

Kommentare:

  1. Wenn du die Optionen noch um die Weight Watchers erweitern würdest?
    Ansonsten würde ich es unter Kalorienzähler subsummieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ahbe ich auhc schon gedacht

      Löschen
    2. Danke für den Tipp, ich habs nachträglich noch dazu genommen!

      Löschen
  2. Hey, den Cardigan hab ich mal bei Ebay gekauft. :-/ Er ist orange-weiß gestreift.

    AntwortenLöschen
  3. Was ist mit Hight Carb-Low Fat? Clean Eating? Raw Till 4? Ach mir würden da noch mehr einfallen...
    Wenn dann solltest du schon so ziemlich alle Formen mit aufnehmen, um eine vernünftige Umfrage zu erzielen.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich halte mein Gewicht seit 10 Jahren, mir passen dieselben Klamotten mit 14. Ich bin durchgängig im Normalgewicht. Hin und wieder wünschte ich mir auch noch so 5-6kg abzunehmen, aber generell bin ich zufrieden mit meinem Normalgewicht und Größe 38 auf 1,74m ^^
    Also würde ich intuitives Essen ohne Restriktionen (außer vll. nicht jeden Tag Cola und Kuchen, aber hin und wieder auch das) auswählen. ^^

    AntwortenLöschen