Donnerstag, 27. Februar 2014

Wie sieht "fit" aus?

Ihr Lieben,

heute geht es um folgendes: Wie sieht eigentlich ein fitter, gesunder Körper aus?

Das Internet zeigt uns, wie es sein sollte: Große Brüste, leicht gebräunt, deutlich hervorstehende Hüftknochen. Muskeln? Eher Fehlanzeige.

via Tumblr

 Ein anders Extrem: Das Bodybuilding. Nur Muskeln, kein Gramm Fett, eine Art wandelnder Proteinshake.


 via bodybuildingunlimited.com

Und was sagen Ärzte in einschlägigen Zeitschriften? "Wohlfühlgewicht" und "BMI vin 19 bis 25" sind häufig genannte Schlagworte.




Was genau ist denn "fit"? Ist es das Selbe wie "gesund"? Dann trifft Kategorie drei wohl zu. Geht es eher Richtung "schlank" oder eher "dünn"? Ganz klar, Foto Nr. 1. Oder doch eher "durchtrainiert", wie die Dame auf Bild 2?





Kommentare:

  1. Also für mich ist das 1. Bild das große Ziel, nur werde ich nie so ausschauen, da meine Hüften einfach breiter, meine Brüste kleiner und meine Oberarme stärker sind.
    Für mich ist es lediglich Motivation wenn ich so ein Foto sehe. Ist sie fit? ich weiß es nicht. Immerhin ist sie kein Hungerhacken & man sieht den Muskelansatz etc. Bild 2 ist für mich das Extrem. Ein Sport. Das ist nicht nur fit sondern Beruf. Und Bild 3 ist eben Durchschnitt. Total OK aber wie gesagt, wenn ich was für meinen Körper tun möchte, dann nehme ich mir Bild 1 als Vorbild.

    Schöne Beispiele übrigens ;)

    PS: Weil ich grade dran denke. Bei Shopping Queen war letztes auch ein Mädl, dass Marathon etc. gelaufen ist und trotzdem keine 90-60-90 Maße hatte. Also fit mit dünn gleichzusetzen kann man einfach nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn du sagst das du niemals so aussehen kannst wie auf Bild eins, wirst du doch niemals richtig glücklich sein mit dir selber? oder denkst du nicht?
      Dein lebenlang wirst du nummer eins anstreben aber nie schaffen?
      Oder versteh ich das falsch was du ausdrücken wolltest?

      Tutti

      Löschen
    2. bin JETZT auch gerade glücklich ;)

      wie gesagt, manche Menschen sind nicht gebaut um so auszusehen!
      Müsste noch 10cm wachsen, mir wahrscheinlich Rippen entnehmen lassen und mich einer Brust-OP unterziehen müssen. Und das habe ich nicht vor. Deshalb werd ich nie so aussehen ;)

      Ich werde aber trotzdem fit & schlank :D

      Das sollte die allg. Aussage sein. LG

      Löschen
  2. Fit sieht gesund aus. Aber gleichzeitig trainiert. Also straff. Aber nicht so übertrieben trainiert wie Nummer 2 ;) Fit kann auch einen Bauchansatz haben, aber kein schweres Übergewicht. Menschen mit starken Übergewicht können zwar fit sein, sehen in meinen Augen aber nicht so aus.

    Fit ist auch oft einfach ein Körpergefühl. Eine Art sich kraftvoll und voller Elan zu bewegen. So bewegen sich aber meist auch nur Menschen mit Normalgewicht (oder sehr nah dran), die regelmäßig Sport treiben.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ja Bild 2 sehr unweiblich :)
    Ich oute mich mal ich war früher mal gewichtheberin..
    zwischen 70 und 80 kg hab ich gewogen und habe bei etlichen Wettbewerben teilgenommen war auch relativ gut aber der wunsch nicht so muskulös zu werden war größer ... Sportlich gesehen war ich fit ... hätte man mir nicht angesehen moppel und eine 1 in Sport ...
    aber trotzdem habe ich mir mehr gewünscht wie nummer 1 zu sein ...
    Nur war ich früher nicht so diszipliniert habe mir lieber 10 kg abgehungert als gesund abzunehmen ...
    Drum jetzt um es realistisch zu sehen finde ich mich in der Kategorie 3 wieder ... weibliche Kurven und dennoch wird immer der wunsch nach 1 da sein ...
    ist einfach ein Ideal aller ... und das wird es leider immer bleiben da es ja in den medien nicht anders gezeigt wird.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe letztens den Beweis erbracht, dass dünn nicht gleich fit ist. Vor mir lief ein Gerippe von Mädel, die wäre vom Wind ja bald weggepustet worden. Sie hat mit aller Macht versucht, schneller zu laufen, als ich und ich bin trotzdem mühelos an ihr vorbeigezogen. Während sie sich bald die Lunge rausgekeucht hat, bin ich noch ne ganze Weile gelaufen...und ich hatte bestimmt 20kg mehr auf den Rippen, als die UND den Kinderwagen dabei (macht nochmal 22kg extra).
    Wenn ich ein Bild aussuchen müsste, würde ich auch zu 1 tendieren, aber ganz so schlank werde ich wohl auch nie aussehen. Ich bin unter meinem Fett muskulöser und das wollte ich behalten^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube wie "fit aussieht" ist für jeden anders. Das kann man nicht grundsätzlich definieren. Bei "fit sein" schon eher. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Die Erfahrung, die ich immer wieder mache: Fit aussehen und fit sein sind eindeutig zwei paar Schuh.
    (Natürlich geht auch beides.)

    Aber "aussehen" (wie auch immer) ist IMMER Inszenierungsarbeit und liegt auch am "richtigen" Sport. In unserer Gesellschaft gilt nur Bild 1 als wirklich fit! Bild 2 wird von den meisten als zu extrem abgetan ("wieviele Hormone die wohl nimmt?"). Habt ihr zum Beispiel Olympia gesehen?
    Ich glaube, wir müssen nicht diskutieren, dass die Mädels und Jungs dort FIT SIND! Aber je nach Sportart unterscheiden sich ihre Körper doch SEHR!

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde das Bild 1 auch total erstrebenswert.
    Aber die Dame hat auch einen sehr zierlichen schmalen Körperbau ist aber wie ich finde zugleich auch durchtrainiert.
    Habe es gerade auch mal meinem Freund gezeigt und der meinte gleich: die ist aber durchtrainiert. Also ohne Muskeln hat man nicht SO einen Bauch.

    AntwortenLöschen
  8. Fit ist sportlich.du kannst fett und fit sein was sogar besser ist als schlank und unfit.

    Das ist meine meinung. Am besten ist schlank und fit. Über die Definition dieser beiden Begriffe lässt sich aber streiten

    AntwortenLöschen
  9. Hello,
    also, ich wäre mit einem Körper der Damen auf Bild 3 schon absolut zufrieden. Ganz perfekt kann man eh nicht sein und ich finde, diese kleinen Unebenheiten, seis auf dem Körper oder seis am Charakter machen den Mensch doch erst aus, oder?
    Die Damen auf Bild 1 hat einen schönen Körper, dass will ich nicht abstreiten - so werde ich aber nie aussehen, weil ich einfach einen viel weiblicheren Körperbau habe.
    Ich habe einfach breite Hüften und auch viel größere Brüste und so.
    Bild 2 ist für mich absolut unattraktiv und wird nie ein Klientel für mich sein.

    Fit? Ist für mich, egal ob dick oder dünn, wenn jemand sich bewegt (sportlich bewegt natürlich), sich bewegen kann (also, nicht gleich mit der Kondition zu Ende ist oder so) und auch Spaß daran hat.

    LG, Mili

    AntwortenLöschen
  10. Foto 1 ist einfach viel zu dünn. Foto 2 ist völlig übertrieben trainiert. Ich persönlich finde das bei Männern schon zu viel und bei Frauen erst recht. Die Mädels auf Foto 3 sind völlig super :)

    LG
    Geo
    -------------------------------------------------
    http://fitnesstagx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen