Sonntag, 16. Februar 2014

Wahnsinn einer Neuen Posterin ^_^

Abnehmen hier. 
Abnehmen da.
Mal da 2 kg. 
Mal dort 10 kg.

Waaaassss? 

Ich aber nicht.

Ich stell mich mal vor ich bin Tutti bin 25 Jahre alt
habe mit einem Wahnsinn´s Kampfgewicht von 132 kg (160 cm groß) begonnen abzunehmen.
Ich war schon immer ein Moppel.
Hab mich nie wirklich wohl gefühlt, mit 19 hab ich 75kg gewogen.
Am 1.1.2014 hab ich begonnen ein neues Leben zu leben.
Bis zum heutigen Tag hab ich bereits, fast 12 kg runter... mein jetziges Gewicht?
120,2 kg 

Wie?
Ich bin kein Freund von Diäten war ich noch nie.
Ich hasse es nach regeln zu gehen, denn ich bin meine eigene Regel.
Ich will abnehmen und eigentlich weiß ich sehr wohl wie ich abnehmen muss.
Nur habe ich aber hin und wieder eine gespaltene Persönlichkeit.
Ich sage ich will abnehmen doch manchmal kommt da diese andere Person genannt Futti und will
was ungesundes Essen und genau diesen WICHT muss ich bekämpfen und verhindern das
sie zum vorschein kommt. Willensstärke lässt grüßen.

Also ich nehme mit dem Ansatz Low Carb ab.
Ich verzichte auf Nudeln, Kartoffel, Brot (mehlprodukte) und
allen anderen hohen Kohlenhydraten.
Ich versuche auch Sport zu machen.
Früher war ich Hochsportler, ganz schön peinlich aber jetzt ist nichts mehr da davon.
Ich suche mir momentan ein Sport, eine Bewegungsart die mir Spaß macht, wo ich mich nicht zwingen muss, die ich machen will.

Mein Ziel.

Ich will als erstes bis Juli unter 100 kg.
Wenn das erreicht ist kommen die nächsten Ziele.
Aber mein Großes Ziel sind zwischen 60-70 kg.

Warum---> Weil ich ein sehr altmodischer Mensch bin will ich von meinem Mann zur Hochzeit über die Türschwelle getragen werden und man stelle sich das jetzt mal vor, der arme hebt sich doch ein Bruch obwohl er sehr muskulös ist reicht das nicht mal ansatzweise. 

Weiterer Grund, da ich ein sehr auffälliger Mensch bin und gern laut lache oder mit meinem Kind (1 Jahr) rede und spaß mache, kaspere etc. wird natürlich auf mich geschaut.
Die Blicke kann ich nicht ganz definieren.
Angewiedert.
Abschreckend.
Das arme Kind wird auch mal so???. oder oder oder...
Das sind mit unter meine Ängste.
Ich esse nicht ungesund ich bin ein emotionaler Esser und das ist auch ein Problem welches Bekämpft werden muss.
Mein Kind isst sehr gesund.
Und für mein Kind möchte ich auch eine Attraktive Mama sein.
Ich habe zusätzlich auch noch eine Schilddrüsenunterfunktion welches erst Anfang der Schwangerschaft festgestellt wurde und ich doch tatsächlich schockiert war, sprachlos.
Wer jetzt mit Schilddrüsenunterfunktion nichts anfangen kann einfach mal sich belesen.
Ich dachte immer ich wäre voll alleine schuld an meinem Gewicht, aber so war es auch noch dank dieser Schilddrüsenfehlfunktion zusätzlich an Gewichtsansammlung. -.-
Ich bin aber kein Unschuldslamm und weiß das ich auch dazu beigetragen habe also,
keine Ausreden.

ES WIRD gesund abgenommen.
Ich schaff das auch denn ich bin ja schon weit gekommen, oder?
Aufgeben denk ich diesmal nicht dran.
Denn ich habe so viele Träume und Wünsche die ich umsetzten will.
Den besten Mann an meiner Seite und das schönste Kind hab ich bereits, die können
nicht mehr weg von mir.

Ich verrate euch mein größten Wunsch den ich vielleicht mit 40 umsetzen kann :)
Ich will mein A Führerschein machen und mit meinem Mann die Route 66 Langdüsen  *hihi*


Also gut das soll es erst mal gewesen sein.
Habt ihr Fragen oder wollt mehr zu meiner Abnahme oder meinem Kampfgewicht wissen, schreibt sie in die Kommi!
Ich werde sie beantworten im nächsten Post.

AHHHH ich bin nicht die beste was Rechtschreibung anbelangt, es ist auch mal möglich das ich Fehler mache oder mich falsch ausdrücke. Passiert. 
Ihr lest auf eigene Gefahr. :D

Eure Tutti













Kommentare:

  1. Ich freue mich schon sehr auf deine Posts (:
    und wünsche dir viel Erfolg bei deinem Ziel

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch auf deine Posts :) Und viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  3. Ich war auch mal über 100kg...kann mich noch gut dran erinnern. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Abnahme. Ich weiß, mit Unterfunktion ist das doppelt schwierig (hat meine Mama auch und währen dich total gut abnehme, braucht sie für jedes Kilo eine gefühlte Ewigkeit...ich kann mir also gut vorstellen, wie du dich fühlst.). Umso mehr musst du aufpassen, dass du keine süßen Sachen in dich reinstopfst...emotionales Essen ist echt so ne Sache...ich bin da ganz genau so, hab mich aber im Moment ganz gut im GRiff.
    Ich freue mich schon auf weitere Beiträge von dir ;)

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsch dir ganz viel erfolg, du schaffst das bestimmt! :)

    AntwortenLöschen