Donnerstag, 13. Februar 2014

Motivation: Die ersten Sonnenstrahlen

Kennt ihr das? Es ist Sonntag Nachmittag, ihr legt euch mit einem guten Buch oder einer super "Gossip Girl"-Folge aufs Sofa, wollt einfach mal entspannen.. da schieben sich auf einmal die Wolken zur Seite, die Sonne strahlt rein und ihr werdet ganz hibbelig.

Nein?
Na gut, so geht es zumindest mir. Sobald es draußen warm und sonnig ist (oder zumindest mal "warm aussieht"), werde ich ganz unruhig. Faulenzen ist dann irgendwie nichtmehr drin. Ich muss einfach raus und irgenwas machen!

In den nächsten Woche habe ich noch eine Reihe von Kernspin- und Untersuchungsterminen, die klären sollen, was mit meinem Knie nicht stimmt. Ich hoffe so sehr, dass ich bald wieder joggen kann- noch vor einem halben Jahr war der morgendliche 10-Kilometer-Lauf vor dem Frühstück für mich unverzichtbar, mittlerweile bin ich etwas "eingerostet". Wünscht mir Glück!


Kommentare: