Sonntag, 9. Februar 2014

Wenn Barbie ein Mensch wäre...

Viele haben es bestimmt schon gehört:
Wenn Barbie ein Mensch wäre, wäre sie alles andere als gesund und wahrscheinlich gar nicht "alltagstauglich".
Das allererste, was ich damals gehört habe, sagte, dass sie aller Wahrscheinlichkeit nach weder laufen noch gerade stehen könne, weil ihre Taille zu dünn und ihre Brüste zu groß sind. Außerdem seien die Beine zu lang und zu dünn, um damit irgendwas anfangen zu können. Also: Aufrechter Gang unmöglich.
Wie die Wespendame sei auch die Taille von Barbie ein Gesundheitsrisiko, weil die Organe zu wenig Platz hätten.

Gestern habe ich dann einen weiteren Eintrag dazu auf Tumblr gefunden, der noch einmal auf die gesamte Thematik kurz eingeht.
Laut deren Berechnungen wäre Barbie 1,80m groß, hätte einen Brustumfang von knapp 100cm, 46cm Taillenumfang und 84cm an den Hüften. (Soviel zu den Idealmaßen 90-60-90)
Man schätzt sie auf 50kg, was einen BMI von 16,24 bedeuten würde.
Diagnose: Magersucht; sie würde noch nicht einmal ihre Menstruation bekommen.


Aber irgendwie muss ich selber zugeben, dass ich Barbie damals hübsch fand. Wie es heute ist, weiß ich nicht, weil ich seit langem keine Puppe mehr in der Hand hatte.
Forscher meinen, dass Barbie einen negativen Einfluss auf Kinder und den Blick auf ihren Körper haben. Irgendwie verständlich, aber ich will mich dazu nicht wirklich äußern, weil ich keine Ahnung von Psychologie habe.
Ich finde es einfach nur erschreckend diese Maße zu hören und zu wissen, dass man mit diesen Maßen nicht "lebensfähig" wäre. Ich hätte nie gedacht, dass Barbie -meine Heldin in so vielen ausgedachten Liebesgeschichten- eigentlich eine der krankesten Menschen auf Erden ist.
So frisch hat sie immer auf ihrem ersten Date mit Ken ausgesehen, aber in der Realität müssten überall Knochen zu sehen sein, die Augen müssten herausstechen und sie dürfte keine Energie haben auf ihre tollen Spaziergänge im Sonnenuntergang am Strand mit ihm zu genießen.
Knallharte Realität.
Doofer Kindheitstraum...

Kommentare:

  1. Hey! Toller Post!!! Das Barbie mit ihren Maßen nicht lebensfähig wäre, wusste ich auch schon. Aber gerade dein letzter Teil mit den fiesen Knochen überall und so: Das musste so mal gesagt werden!!! Danke ☺

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bezweifle ganz stark, dass sich Kinder beim Thema Gewicht schon mit Barbie vergleichen...
    Außerdem würde eine Barbie mit Normalmaßen ziemlich komisch aussehen, oder? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die psychologen sagen aber dass barbie ein falsches bild vermittelt und einen schlechten einfluss hat

      Löschen
  3. Barbie wäre nicht einmal in der Lage Kinder zu Gebären weil Sie eine zu schmale Tallie hat.. Mein erster Blogpost ist übrigens online ! :)

    AntwortenLöschen