Mittwoch, 9. Oktober 2013

Sober October

Hallo, hallo! Ich bin wieder da! Zurück aus meinem Urlaub. Eigentlich bin ich nie wirklich zurückgekommen, wenn ich ehrlich bin. Mittlerweile befinde ich mich im norden von England: York. Hier habe ich vor drei Wochen mein Masterstudium in "Global Marketing" angefangen.

Als ich ankam begann die Fresher's Week. Da hat jeden Abend eine Disco auf und das Ziel der Erstsemester ist es, jeden abend vollkommen betrunken zu sein. Zumindest hatte ich so den Eindruck. Ich als "Oma" (in den drei Wochen habe ich 2 (!) Personen getroffen, die älter sind als ich...) war ich in dieser Woche nur einmal feiern. Man merkt halt eben auch den Altersunterschied von 5 Jahren beim Feiern... .

Nun ja, in der darauffolgenden Woche sah das mit dem Zurückhalten aber schon anders aus: Donnerstag, Samstag und Montag war ich in den Clubs zu finden. Zufälligerweise war der Dienstag der 1. Oktober. Nach gerade mal 3 Stunden Schlaf musste ich aufstehen, um rechtzeitig in meiner Sustainable Business Lecture zu sitzen. An diesem Morgen habe ich beschlossen den "Sober October" mitzumachen. Das heißt also kein Alkohol für den ganzen Oktober. Das heißt aber NICHT kein feiern gehen. Das habe ich letztes Wochenende trotzdem gemacht. Anstatt meinem geliebten Cider gab es Diet Coke. Und auch anstatt meinem geliebten "double Vodka Cranberry" gab es Diet Coke. Nachts bin ich nicht bei McDonalds gelandet (so wie die drei Mal davor...), sondern bin direkt ins Bett gegangen. Das spart einige Kalorien.

Als ich am Sonntag aufgewacht bin war ich zwar noch etwas müde, hatte aber natürlich keinen Kater. Das fühlte sich verdammt gut an. Es nervt zwar sich immer erklären zu müssen WIESO man denn jetzt gerade keinen Alkohol trinkt ("Aber letztes Mal...."), aber was soll's.

An Halloween werden wir hier in unserer WG eine Halloweenparty haben. Darauf freue ich mich schon super. Bis 24 Uhr werde ich trotzdem keinen Alkohol trinken. Um 00:00:01 Uhr gibt's dann aber einen Shot auf den "Sober October" ;)

Wie sieht das bei euch aus, legt ihr auch manchmal Pausen vom Alkohol ein? Oder von Süßigkeiten? Fleisch? Irgendwas?

Kommentare:

  1. Ich habe seit silvester keinen alk mehr getrunken und es freut mich :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin beim "NO-SWEETS-OKTOBER" dabei - der Name ist ja selbsterklärend ;) Fleisch esse ich seit 2 Jahren nicht mehr - aber vielleicht kommt das ja irgendwann wieder, sag niemals nie! :D

    Danke für euren tollen Blog!
    Mia

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab grad drei Monate ohne Kaffee hinter mir- hab's während und nach meinem Abi enorm übertrieben und sobald nach zehn Minuten mein Koffein-Level abgesunken ist, bin ich eingeschlafen, egal, wo ich war. Also hab ich den kalten Entzug gemacht :)

    AntwortenLöschen