Montag, 21. Oktober 2013

[OT] Google AdSense

Heute würde ich gerne mal über etwas abseits vom Thema Ernährung und Abnehmen schreiben. Aber etwas, was eigentlich viele von uns interessieren müsste.




Jeder, der seinen Blog über Blogger laufen hat ist in seinem Dashboard sicher schon mal der Reiter "Einnahmen" aufgefallen. Aber mir ist noch auf keinem Blog den ich regelmäßig lese Werbung aufgefallen.
Dabei klingt die Beschreibung doch eigentlich gar nicht schlecht. Es werden bis zu 3 Werbeblöcke/Werbebanner auf dem Blog angezeigt und pro Klick auf die Werbung bekommt man einen Centbetrag gutgeschrieben. Ohne Kosten für einen selber.
Guthaben wird wohl erst ab 100$ ausgezahlt, aber wen stört das? Dann läuft das halt ne ganze Weile ohne das man was bekommt, aber selbst einmal im Jahr 100$ kassieren ohne was dafür zu zahlen ist doch nicht schlecht, oder?

Mich würde jetzt natürlich interessieren:

Warum macht das keiner?

Also keiner von den Blogs, über die ich so gestolpert bin in der letzten Zeit.
Einfach kein Interesse? Würdet ihr selber Werbung so störend finden, dass ihr aufhört einen Blog zu verfolgen und macht es deswegen auch nicht bei euch? Gibt es noch irgendwelche Haken, auf die ich bei meiner kurzen Recherche nicht gestoßen bin? Oder ist der Teil vom Dashboard einfach jedem entgangen?

Über eure Meinung zu dem Thema würde ich mich freuen.

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich persönlich habe es deshalb nicht gemacht, weil man sich da wieder irgendwo anmelden muss. Außerdem denke ich mir, dass ich wahrscheinlich daran am wenigsten verdiene. Die Leute, die diese Möglichkeit anbieten werden dadurch wahrscheinlich mehr von haben.
    Man muss ja nicht überall mitmachen und sich überall anbieten. :)
    Liebe Grüße,
    Kugelrund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, da Google sowieso schon alle meine Daten hat (Android-Smartphone ;) ), macht die Anmeldung auch nichts mehr aus :D
      Und da ich nichts dafür zahle, sind mir auch Centbeträge rechts. Ich glaube in dem Fall geht probieren über alles.

      Löschen
  2. Ich hatte es auf meinem alten Blog. Ein Jahr lang, null Einnahmen, denn da klickt ja doch niemand drauf, ich klick auf die ganzen Werbedinger auf Blogs und Facebook auch nie. Und da ich die dann optisch noch störend und nicht zum Thema passend fand, hab ich die bei meinem neuen Blog nicht gebraucht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn man langeweile hätte könnte man sich an ieinen computer setzten und stumpf anzeigen auf dem eigenen blog aufrufen :D
      mit langeweile geld verdienen... :P

      Löschen
    2. Hmm, ich hab in meinem Bekanntenkreis mal rumgefragt und da haben erstaunlich viele gesagt, dass sie auf solche Werbebanner klicken.
      ich probier es jetzt mal aus. ich finde von der Optik stört es jetzt nicht so großartig, und thematisch passend soll es ja wohl angeblich mit der Zeit werden. Naja, ich teste mal. Und wenn nichts bei rum kommt, kann ich sie ja immer noch wieder löschen.

      Löschen
  3. ich persöhnlich mache es nicht, weil ich die seitenaufrufe meines blogs kenne und denke, dass es sich nicht rentieren würde. wenn cih irwann 1000 follower habe, denke ich noch einmal darüber nach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber drüber nachgedacht hbae ich schon

      Löschen
    2. Naja, bei 90 Seitenaufrufen am Tag (im Schnitt)... wenn da nur 10 Leute klicken, sind das ca. 50 cent am Tag. Kann sich also vll doch lohnen. Aber da ich es jetzt mal probiere, werde ich sicherlich berichten ;)

      Löschen
  4. Ich denke stören würde die Werbung nicht unbedingt, denn auch bei Facebook und YouTube ist Werbung und die stört ja nur geringfügig. Aber ich denke, dass auf diese Werbebanner niemand freiwillig draufklickt, da ich zum Beispiel auch nie bei den oben genannten irgendwo draufklicke. Weiß ja nicht wie das bei euch so ist. Jedenfalls denke ich, dass sich das wirklich erst ab einer bestimmten Anzahl an Followern rentieren würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie oben schon geschrieben, erstaunlich viele Leute klicken halt doch. Ob es jetzt stört kann ich selber wohl am schlechtesten Beurteilen. Bitte sag mir bescheid, wenn du es als störend empfindest bei mir. Ja?

      Löschen
  5. Solly schau dir mal den Artikel vom Stern an über die Risiken bei Übergewicht sind interessante sachen dabi :-)

    http://weiter-lesen.net/1209/warum-bergewicht-so-gefhrlich-ist

    AntwortenLöschen
  6. Blogs, auf denen zuviel Schnickschnack und Werbung ist, werden von mir aus dem Feedreader gekickt. Ich würde meinen Blog nicht mit Werbung vermüllen. Lenkt vom Wesentlichen ab und gibt kommerziellen Anbietern zu viel Raum, ohne, dass ich davon etwas habe.
    Ich biete doch keinen quasi kostenlosen Hintergrund für irgendwelche Produkte, mit denen ich mich nicht identifizieren kann. Mein Blog bleibt clean.

    AntwortenLöschen