Donnerstag, 5. Juni 2014

Zeit zum entgiften

Schon, und wie immer ganz plötzlich, ist der Frühling vorbei und der Sommer klopft an der Tür. Über Pfingsten soll es ja richtig schön warm werden :)
Schon ist es auch wieder Zeit festzustellen, dass das mit der Sommerfigur mal wieder nicht ganz sooo hingehauen hat, wie ich es mir gewünscht hätte. Manchmal glaube ich, dass der Leidensdruck bei den letzten 3-5kg einfach nicht mehr stark genug ist, wie er noch bei der ersten 10kg war...

Erst gönne ich mir viele Ausnahmen, dann werden es mehr und im Endeffekt schaffe ich es nur noch, gesund zu Frühstücken und den Rest des Tages folge ich meiner unbändigen Sucht nach Schokolade. Oder nach Chips. Oder nach Fastfood.

Es ist also wieder Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen. Die liebe Lara vom BerlinerBrot hat mich heute morgen wachgerüttelt :) An dieser Stelle ein ganz großes Danke! Ich werde wieder eine Fasten-Detox-Entgiftungskur machen.

Bei mir heißt das allerdings nicht, gar nicht zu essen, sondern meinen Körper von allen chemischen und allen ungesunden Stoffen zu befreien. Ich werde dafür immer von Montag-Freitag detoxen und an den Wochenenden auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Während der Fastentage werde ich auf Kaffee und alle tierischen Produkte verzichten und viele Suppen und Smoothies essen. Das entlastet den Darm :) So wird mein Ernährungsplan aussehen - das ist erlaubt:

  • alle Gemüsesorten
  • Zitrusfrüchte, Beeren, Äpfel, Mango, Honigmelone, Pfirsiche, Kiwi, Banane, Ananas, Trauben
  • Hülsenfrüchte und Nüsse
  • Haferflocken, Amaranth, Vollkornreis
  • Olivenöl, Gemüsebrühe und alle Gewürze
  • Wasser und ungesüßter Tee
Zu dieser Auslistung habe ich mich übrigens von FitnHealthy inspirieren lassen :) Falls ihr ihr Insta-Profil noch nicht kennt, ist es echt einen Besuch wert :)

Los gehts am Montag. (Ein neuer Plan startet immer Montags :D) Wer mitmachen möchte ist natürlich herzlich eingeladen.

Ich verspreche mir von der Kur, dass ich meine Sucht nach Zucker wieder ein bisschen in den Griff bekomme und wieder lerne, bewusst zu Essen. Ich habe ja schon nach Karnval eine solche Kur gemacht und da hat es mir auch geholfen meinen Körper und seine Bedürfnisse wieder mehr wahrzunehmen und mich rund um einfach wieder wohler zu fühlen. Wenn das ein oder andere Kilo noch schmelzt, umso besser :) Schließlich gehts Ende des Monats in den Urlaub!
Erstmal habe ich mir eine Woche vorgenommen, je nachdem wie es läuft kann ich mir aber auch vorstellen, es bis zum Urlaub so zu handhaben!
Am Donnerstag werde ich dann natürlich berichten, wie es gelaufen ist! Bis dahin wünsche ich euch schöne Pfingsten! Genießt die freien Tage :)

Kommentare:

  1. Der Aussage mit dem leidensdruck stimme ich voll und ganz zu. Mir gehts wie dir.
    Wenn man nicht mehr soooo unzufrieden ist, dann macht man viel zu schnell Ausnahmen.

    AntwortenLöschen
  2. oh ich bin gespannt u freue mich auf weitere berichte!
    alles liebe u viel erfolg!
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  3. bin deine 2ooste leserin :3
    toller blog, ich schaue in zukunft öfter vorbei!:-) ♥
    Mila ♥
    milasbeautyblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen