Freitag, 27. Juni 2014

Meal-Plan / Food Prepping

Seit Dienstag achte ich wieder genau auf meine Ernährung und man sieht deutlich, wenn ich nicht vorbereitet bin, gibt es Fast bzw. Junk Food. Damit das nächste Woche besser läuft gibts nun einen Plan für unter der Woche. Die Wochenende sind immer anders & ich kann bzw. will mir mein Essen (noch) nicht einteilen.

Dragee Keksi
Schogetten
Red Bull


Chinese
Schinken/Brot mit Ofengemüse
Wurstsemmel

Ofengemüse
Kakao






Kräuterbaguette
Müsli

Kaffee
Curry

Nektarinen


























Cafe Laté
Surschnitzel











































Der Plan lautet wie folgt:

Frühstück: Milch mit Müsli & Banane oder griechisches Joghurt mit Obst, Nüssen ev. Honig
Mittags: Vegetarisch (!) od. Reste vom Vortag; gemischter Salat mit VK Brot, Naturreis mit angebratenen Zwiebel, Paprika, Knoblauch; VK-Brot mit Aufstrich und Gemüse; Nudelsalat
Abends: warm und gekocht u.a. Hühnernuggets mit Haferflocken, Nudel-Spinat-Auflauf, Wraps, Erdäpfelauflauf & bestimmt auch mal Steak mit Gemüse, damit mein Freund auch auf seine Kosten kommt.

Der Plan steht, ich muss mich jetzt nur mehr dran halten^^

Habt ihr noch Tipps & Tricks? Kennt jemand eigentlich (deutsche) Food Prepping - Seiten? Glaube, dass wär auch was für mich!

Habt ein schönes Wochenende & genießt die Sonne :D

Kommentare:

  1. Müsli-Selbermischen wär mein Tipp, nur so am Rande... weißt du vielleicht eh schon ;-)

    AntwortenLöschen
  2. statt huehnernuggets vieleicht ein naturschnitzel nur in der pfanne ohne oel oder butter angebraten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und keine nudeln und kartoffeln am abend?

      Löschen