Dienstag, 3. Juni 2014

Süßlupine, Disziplin & Killer ABS

Specialfood des Tages: Die Süßlupine
Dieses mal hab ichs mir bewusst leicht gemacht: Es gab eine mir bis dato unbekannte Hülsenfrucht, die schon verarbeitet war. Die Rede ist von Süßlupinenschrot. Ich hatte das hier (allerdings aus dem Reformhaus, bin kein Fan von Internetbestellungen, da die Sachen incl Porto viel teurer kommen als so und außerdem: Warum sollte ich nicht den kleinen Reformladen vier Straßen weiter unterstützen?) Die heimische Süßlupine konkurriert mit der Sojabohne. Und da ich Soja eh reduzieren wollte (wg dem Skandal mit dem genveränderten Soja), kommt mir die Süßlupine ganz recht! Sie ist frei von Gentechnik, kann im Gegensatz zur Sojabohne auch roh verspeist werden und ist als Eiweißlieferant ein Alleskönner. Ich habe ein Rezept der Herstellerseite Dr.Metz ausprobiert (gefüllte Paprika *klick*), konnte mich aber kaum entscheiden zwischen Bratlingen, Brotaufstrich, Suppe... Googelt das mal, es ist wirklich vieles möglich! Auch Lupinenmilch würde ich gerne einmal austesten, dafür braucht man allerdings die ganzen Bohnen. Naja, mal sehen. Geschmack? Leicht nussig, aber kein starker Eigengeschmack. Angenehm! Übrigens heißt das SÜSSlupine, weil keine Bitterstoffe enthalten sind (Umkehrschluss), nicht, weil die süß ist... Wenn du eine Erdnussallergie hast, solltest du auch mit den Lupinen vorsichtig sein, da diese nahe Verwandte sind. Die Süßlupine ist definitiv eine Frucht, die es nun öfter bei mir geben wird!


Na langsam aber sicher kann man doch erkennen, dass das mal Äpfel werden *gg* Freu mich schon so!

Sport des Tages - Killer ABS
Heute hab ich mir mal wieder keinen Gefallen getan. Aber so ist das eben mit dem Losgefahren: man kann nicht zurück ;-) Da ich momentan shredde (Level 2) UND vor zwei Tagen noch die 30days-ABS-Challenge angefangen habe, kommt mir ein zusätzliches Bauchworkout nicht ganz so Recht, ABER ich halte mir mal die Möglichkeit offen, das Killer-ABS-Workout auf die kommenden Tage zu verschieben, falls ichs heut nicht mehr schaffe...

  • 20 x 3 oblique twists
  • 20 x 3 bicycle crunches
  • 20 x 3 V-up crunches
Die V-Up Brunches sind bei Shred Level 2 auch dabei und ich finde sie anstrengend (frage mich auch jedes Mal, ob ich die richtig mache...). Oha. Und dann noch die Challenge (25 Situps, 10 crunches, 10 leg raises, 15 sec plank). Übrigens die 15 sec plank schaffe ich schon <3 jaja, ich weiß, dass das lächerlich ist, weil viele von euch die doppelte Zeit können, aber jeder fängt mal klein an! Ach und dann noch Shred... also heute wird definitiv ein sportlicher Dienstag! Bei dir auch? ;-)

Kommentare:

  1. Siehst du! Das wird mit dem Plank, warts nur ab, irgendwann ist die Minute locker drin! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück dir weiterhin die Daumen mit dem Plank <3 Du schaffst es!!!
    Und yaaaay, kleine grüne Äpfelchen :)
    Von Süsslupinen hab ich bisher ja auch noch nie was gehört, wäre aber definitiv einen Versuch wert!

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist die Süßlupine ehrlich gesagt bis gerade auch unbekannt gewesen. Den Namen hab ich glaube ich schon mal gehört, aber wusste gar nicht was das ist. Sieht sehr lecker aus :)
    Gestern war auch bei mir ein sportlicher Dienstag... Ich hoffe ich bekomms zeitlich unter, dass bei mir heute auch ein sportlicher Mittwoch wird. ;)

    Liebste Grüße
    bluemchenable.de

    AntwortenLöschen