Montag, 27. Januar 2014

In a relationship with: instagram

Hallo ihr lieben Leser dort draußen,
heute möchte ich mich ganz allein meiner großen Liebe widmen: instagram. Letztes Jahr im März habe ich diese App für mich entdeckt und habe sie seit dem auf meinem Handy. Nachdem ich anfangs nur Freunden und auch einigen Fotografen folgte, haben sich nun vor allem Sportseiten und Ernährungsseiten dazugesellt. Mittlerweile schaue ich mir täglich Sportbilder, Gerichte und Motivationsbilder/-sprüche an. Mich motiviert das wirklich sehr. Zum einen gibt es tolle vorher/nachher Bilder und zum anderen wirklich viele Leute, die täglich ihre Gerichte fotografieren, hochladen und Rezepte dazu veröffentlichen. Ganz zu schweigen von ihren ganzen workouts :). Neben vielen englischen Accounts gibt es auch super coole deutsche Mädels, die einen grandiosen Job machen. Wenn ich morgens aufstehe, schaue ich mir häufig zunächst Bilder bei instagram an. Wenn man dann bei jedem zweiten Account sieht, dass Sport auf dem Plan steht, fühlt man sich wirklich motiviert auch loszulegen. Auch bei den Ideen zum Essen hilft es ungemein. Zum Frühstück habe ich heute z.B. ein paar super einfache Waffeln nachgemacht, nachdem ich heute morgen spontan ein schnelles Rezept unter einem der Bilder gesehen hatte. Ich finde es einfach praktisch, da man sein Handy ja häufig um sich hat. Natürlich guck ich mir auch gern Rezepte in den Blogs oder Internetforen an, aber instagram ist da einfach schneller und unkomplizierter.

Wie steht ihr zu instagram? Habt ihr eine ähnliche Sucht wie ich entwickelt oder seid ihr vielleicht gar nicht angetan von der ganzen Sache? Nutzt ihr es auch, um euch zu motivieren?

Lasst es mich wissen :).

Grüße von m0nd!

Kommentare:

  1. Ohh ich bin zur Zeit in einer absoluten instagram Sucht! Aber ich abonniere nur und schaue mir auch jeden morgen die motivierende Mädels, die sich täglich Mühe geben und ihr Essen & Tipps & Motivation posten. Das gibt mir einen guten Start in den Tag und dass ich diesen mindestens genauso gesund wie die leben werde :D
    Posten tue ich auch ab und zu aber eher selten..

    Ach ja, hast du ein paar coole deutsche instagram Accounts die du empfehlen würdest :)? Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Inspirationen

    Alles Liebe,
    Kara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Persönlich poste ich meistens eher Landschaften und "Dinge" :) ... hält sich aber auch im Rahmen ... bin ebenso vorrangig an den anderen interessiert hehe.

      Also gefühlt verfolge ich 1000 Leute ;) ... ein paar Beispiele wären: melinaesmeralda (schreibt zwar vorrangig in Englisch aber ist selbst deutsch; mein persönlicher Favorit), verelo, xschnullerbackex, tiffysdiary, carolin411, bodyandsoulprojekt

      Wenn du dir diese Mädels mal anguckst, wirst du durch sie auch noch tolle andere Accounts finden. Gibt da viele Vernetzungen und gemeinsame Projekte ;). Viel Spaß!

      Löschen
  2. Ich bin auch ein kleiner Instagram Suchti. Weils einfach schnell geht. Foto, Filter ein biscchen Text, ein paar Tags und tadaaa :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee zwar toll, aber ich bin nicht so der Foto-Typ. Ich schreib lieber, als Fotos zu veröffentlichen. Und mir das einfach nur ansehen und nicht mitmachen? Ne, irgendwie gibt es noch so viele andere Sachen, die ich mir ansehen möchte (und tue), da bleibt da keine Zeit mehr für übrig. Bzw. die Zeit müsste ich dann irgendwo anders abknapsen :D Dafür habe ich Twitter für mich entdeckt (ja, ich weiß, reichlich spät :D). Da kann ich kurz schreiben, Artikel verlinken und wenn mir danach ist auch einfach mal ein Foto hochladen. Sagt mir irgendwie mehr zu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin der absolute Fotoliebhaber von daher passt instagram echt gut bei mir :). Ist aber super, dass du eine für dich passende Variante gefunden hast! Jedem das Seine :). An Twitter habe ich mich bisher auch nicht heran getraut ;).

      Löschen
  4. es ist das gleiche wie bei mir tumblr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit tumblr wollte ich mich schon ewig mal beschäftigen, denn bisher habe ich davon noch absolut gar keinen Plan :/ :).

      Löschen
  5. du hast einen wirklich schönen Blog mit richtig tollen Fotos :)

    AntwortenLöschen