Freitag, 17. Januar 2014

Bald bin ich wieder ein Jahr älter & beim Thema Ernährung und Sport noch immer nicht weiter. Ich frage mich oft, wann denn endlich der Klick kommt und dann alles von selbst läuft - Wunschdenken! Wie heißt es so schön: Jeder ist seines Glückes Schmied bzw. von nichts kommt nichts!

Online beschäftige ich mich total viel mit allen möglichen Fit-Blogs, Rezepten etc. Beim Essen zubereiten bin ich dann wieder faul & mach lieber keinen Salat dazu - zu viel Arbeit. Das muss sich einfach wieder ändern! Meine Kids während des AuPair-Jahres musste immer mind. 5 Stk. Minikarotten am Abend essen, damit sie auch etwas Gesundes aßen. Vlt. sollte ich das auch einführen?!

Für nächste Woche möchte ich folgendes versuchen:

  • Morgens: Shake in allen Varianten nur nicht grün :] 
  • Mittags/Abends: Salat als Hauptteil oder zumindest als große Beilage und generell wieder mehr Gemüse! 
  • Jeden Tag mind. 15min aktive Bewegung und sei es nur die Wohnung auf Vordermann zu bringen!

Klingt erstmal simple, aber ich möchte mir wieder bewusst werden, was ich denn alles in mich reinstopfe & das war NACH den Feiertagen definitiv mehr als vor! Bewusstsein schaffen & Änderungen anstreben. Zur besseren Übersicht möchte ich alles zu mir genommene fotografieren. Dann ist es auch leichter nachvollziehbar.

Hat sonst noch jemand Probleme wieder in den Healthy Lifestyle reinzukommen? Würde mich über Unterstützung freuen ;]



PS: Liebe Blogger, der Donnerstag ist wieder FREI. Jemand Interesse?
PPS: Hat jemand Erfahrung mit Fit-Inn-Fitnesscentern?

Kommentare:

  1. Ach Liebes das denke ich mir auch. Ich werde dieses Jahr 26 und möchte dieses Thema endlich mal abhaken und hoffe das es sich einfach in meinen Alltag von alleine integriert und das ich diese Probleme mit dem Gewicht irgendwann mal in den Griff bekomme. Nervig sowas aber deinen Plan finde ich super. Ich konzentriere mich momentan auch erstmal auf mein Frühstück. Muss es gesünder gestalten und gehe dann Step by Step zum Mittagessen und Abendessen über. Hab ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dich definitiv total gut verstehen, ich werde nächsten Monat 21 und schleppe die Vorsätze ca. seit ich 14 mit mir mit und trotzdem noch nicht wirklich weiter und warte auf den berühmten KLICK
    Aber ich bin dennoch optimistisch es zu schaffen und meinen Alltag zu ändern
    Dein Plan klingt auf jeden Fall gut und ich wünsche dir viel Erfolg und bin gespannt zu lesen wies klappt :)
    Schönes Wochenende ♡

    AntwortenLöschen
  3. tja... ich bin jetzt 36 und stolper auch immer wieder :p
    es gibt, glaub ich, viel zu viele Wahrheiten, und bis man "seine" Wahrheit/Ernährungsform für sich gefunden hat, kann einige Zeit vergehen.
    einfach dranbleiben und nicht allzu sehr verzweifeln!

    ps. bin seit Ende Okt. bei Fitinn eingeschrieben.
    E-Mail ist auf meinem Profil verlinkt. falls du Fragen hast, schreib einfach. ich hoffe, ich kann dir die Antworten geben, die du suchst.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir ist es dieses Jahr ich habe das klicken laut und deutlich gehört:-) hab lange drauf gewartet..:-/ viel Erfolg! ♡

    AntwortenLöschen
  5. Also, ich esse auch nicht soo sonderlich oft Salat und find's auf Dauer auch ziemlich öde, ehrlich gesagt :D Ich denke, es würde dir mehr bringen, wenn du generell mehr Gemüse zum Mittag isst und dich nicht so sehr auf den Salat fixierst, so als "Tipp" :)
    Dass du Fotos von deinem Essen machen willst, finde ich aber ne super Idee. Mache ich auch oft und mich motiviert sowas immer gesünder zu essen, denn buntes Gemüse sieht auf Fotos immer besser aus als eintönige Pommes oder dergleichen :D
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück, dass alles zu deiner Zufriedenheit passiert :)

    AntwortenLöschen
  6. Ach, und was ich noch sagen wollte: Mach dir keine Gedanken wegen deinem Alter.
    Ich bin seit 14 Jahren übergewichtig. Mittlerweile bin ich 20 und es musste einige Zeit vergehen, bis ich endlich kapiert habe, worum es geht. Es ist nie zu spät, etwas in seinem Leben zu ändern. Der Eine schafft es beim ersten Versuch und der Andere brauch, wie ich, 14 Jahre um in die Gänge zu kommen. ABER der Ehrgeiz und der Wille, etwas verändern zu wollen, zählt. Verlier das nicht aus den Augen, irgendwann wird's funktionieren. Das verspreche ich dir!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich wäre ziemlich interessiert für euch zu bloggen! Auch ich versuche seit einem Jahr abzunehmen und habe da so ein paar Problemchen... Wäre toll, falls das klappt! Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah, um dich hinzufügen zu können, bräuchte ich bitte deine eMail Adresse. LG

      Löschen
  8. Ich glaube, den "Klick" gibt es nicht. Es ist eben immerwährende Arbeit an sich selbst. Oder um es mit anderen Worten auszudrücken: Es ist eine Lebensaufgabe...^^

    AntwortenLöschen