Donnerstag, 25. Oktober 2012

Protein Shakes....

Wie ihr schon auf meinem Blog lesen konntet gibt es eine kleine Veränderung ab dem 05.11 da ich mit WeightWatchers nicht an das gewünschte Ziel kommen. Es heißt Muskeln aufbauen und definieren.

Es beinhaltet eine sechswöchige Ernährungs- und Trainingsphase. Ich mache das Powershaping Programm. Ich habe mir die Protein Plus Figur Shakes gekauft. Ich möchte fitter werden, Muskeln aufbauen und die Figur straffen. Bin gespannt wie es klappt. Man kann sich im Internet seinen individuellen Plan downloaden. Man macht dreimal die Woche Krafttraining und trinkt anschließend ein Shake (Vanille oder Kirsch-Bananengeschmack) an den Tagen wo man nicht trainiert trinkt man einen Late-Night-Shake. Entweder Buttermilch, Sojadrink oder normale fettarme Milch mit Zimt für den Geschmack.



Der Ernährungsplan umfasst ca. 1700kcal. Was ich persönlich echt super finde weil man genug isst und fit für das Training ist. Es ist keine richtige Diät weil man nicht die Kalorienzufuhr drastisch verkleinert! Also spare ich mir auch das Treffen mit Jojo nach den 6 Wochen! Versuche danach vielleicht die Shakes mit in die Trainigstage zu integrieren.

Er besteht aus drei Hauptmahlzeiten, zwei Zwischenmahlzeiten und einem Late-Night Snack an den 4 Erholungstagen. An den Trainingstagen wird zusätzlich eine Portion Proteinplus Figurshake direkt nach dem Training verzehrt. Man muss ausreichend Wasser und ungesüßten Tee trinken. Empfohlen sind auch 2-3 Tassen Kaffee/Espresso am Tag!

Da ich vorher NIE Kaffee getrunken habe, bin ich seit Montag dran mittags eine Tasse schwarz zu trinken und erhöhe nächste Woche auf 2 Tassen ;)

So das war schon die knappe Erläuterung was da auf mich zukommt! Ich freu mich schon total und bin gespannt wie es läuft. Die Rezepte auf dem Ernährungsplan sind einfach und für mich alle lecker (bis auf Tofu!). Also werde ich auf nichts verzichten müssen und esse über den Tag genug. Schokolade ist auch erlaubt.

Drückt die Daumen das es klappt!

Kommentare:

  1. Viel Erfolg!! :) Kannst du dann im Fitnessstudio messen lassen, ob sich deine Muskelmasse tatsächlich erhöht hat? Oder wie machst du das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stellt sich noch als Problem dar. Mit meiner Waage zu Hause kann ich nur Gewicht, Wasser & Fett messen. Aber gute Idee dann frage ich morgen mal einfach im Fitnessstudio :)

      Löschen
  2. Ich würde mir Kaffee nicht unbedingt angewöhnen, wenn du bisher keinen getrunken hast. Der Blutdruck ändert sich (was nicht schlecht sein muss) mit Kaffee, d.h. du bekommst Probleme beim Absetzen (Kopfschmerzen). Grüntee ist da die "weichere" Alternative. Und auch bzgl. Schimmel auch viel sicherer. Kaffee ist nämlich extrem gefährlich, was Schimmelpilzgifte und Ochratoxin angeht.
    Habe darüber schon mal geschrieben:
    http://becomingvollblut.blogspot.com/2012/03/reis-und-kaffee-achtet-auf-qualitat.html

    Was die Proteinsupps angeht: Die sind meist voll mit künstlichen Aromen und Zusatzstoffen - nicht so gut. Es gibt mittlerweile aber auch CFM-Whey völlig ohne Aromen und Süßstoffe. CFM-Whey ist die höchste Proteinqualität, die man bekommen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp mit dem grünen Tee :) Werde die Variante mal in Betracht ziehen

      Löschen