Donnerstag, 11. Oktober 2012

Mehr Milch, Mädels!

Wie steht ihr zu den Tipps die in Zeitschriften stehen?

Da ich ein Abonnent der Shape und Women´s Health habe lese ich regelmäßig neue Studien und Ernährungstipps. Spannend finde ich diese immer und den ein oder anderen habe ich schon in meine tägliche Ernährung einfliesen lassen ;)

Hier ein paar Beispiele:



Kräftige Farben, starke Muskeln: Je kräftiger die Farbe des Gemüses, desto stärker ist auch die Wirkung auf Ihre Muskeln. Geheimnis ist das enthaltene Nitrat. Es reicht also schon aus wenn man 250 Gramm Spinat, Kopfsalat oder Mangold isst um straffe Muskeln zu bekommen.
 
Mehr Milch Mädels! Wer morgens 250ml Milch trinkt, isst mittags rund 10 Prozent weniger als Menschen die mit Saft in den Tag starten. Das Geheimnis: Die in Milch enthaltenen Proteine regen den Körper dazu an, Sättigungshormone zu produzieren-und wer länger satt bleibt, isst im Laufe des Tages einfach weniger.
 
Ein Kuss für die Nuss- 50 Gramm Walnüsse pro Tag senken das Brustkrebsrisiko um 50 Prozent, wie ein Test mit Mäusen belegt. Grund: Walnüsse enthalten den perfekten Mix aus Antioxidanten, Omega-3-Fettsäuren und Phytosterolen.
 
Ich esse nun schon seit ein paar Abenden immer eine handvoll Walnüsse vor dem Fernseher
-> so nasche ich etwas Gutes und die Schoki lasse ich links liegen! Dann versuche ich ab Montag ein Glas Milch zum Müsli zu trinken und bin gespannt wie mein Sättigungsgefühl vor der Mittagspause ist.

 

Kommentare:

  1. hab jetzt kurz überlegt, wo ich antworten soll... hoffe es ist ok, dass ich es hier mache :)

    hab vor nem monat fast täglich milch mit müsli & banane zum frühstück gegessen. Dachte mein Hungergefühl war nicht so groß, weil ich frühstücke... im endeffekt hats dann aber trotzdem auch tage gegeben, wo ich 12 uhr schon nicht mehr erwarten konnte was zum essen zu bekommen.

    der körper an sich ist einfach komisch :)

    AntwortenLöschen
  2. man kann auch einfach morgens wasser trinken, dann kann man mittags auch essen bis man satt ist weil man sich die überflüssigen kalorien am morgen gespart hat. und wenns wirklich proteine sind die sattmachen kann man genausogut sojamilch trinken oder brot mit räuchertofu (sehr eiweißreich) essen.
    naja, frauenzeitschrift halt...

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich morgens ein Glas milch trinken würde, würde ich mittags bestimmt nichts mehr essen, weil ich ma Bauchschmerzen hätte. Vertrage, wie viele keine Milch.
    Und galten Nitrate nicht viele Jahre lang als kritisch, da aus ihnen Nitrosamine werden können?

    Schliesse mich Mausflaus an, Frauenzeitschriften halt....

    LG

    Kati

    AntwortenLöschen
  4. 50 g Walnüss jeden Tag? Wenn man anfängt die extra zu der täglichen Nahrung zu essen, hat man innerhalb von 10 Tagen knapp 1/2 Kilo zugenommen. Die mögen ja vielleicht gesund sein, haben aber wie alle Nüsse viel Fett und damit viele Kalorien. Genauso viele wie Schokolade übrigens.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider und haben bei WW 9 Punkte...schade

      Löschen
    2. ich esse auch sehr gerne Nüsse. Vor allem Cashews.. auch die ohne Salz und so. Aber da muss man immer soooo aufpassen :(

      Löschen