Montag, 13. April 2015

Theorie & Praxis

Hey ihr Lieben!

Heute möchte ich mal ein sehr wichtiges Thema ansprechen! Gestern habe ich ein interessantes Video zu der Sache gesehen, und das hat selbst in mir mal wieder das Wesentliche wachgerüttelt, auch wenn ich ja schon gut dabei bin.
Wir kennen es ja wahrscheinlich alle, dass wir unendlich viel lesen, zB hier die Blogeinträge, generell im Internet massig Seiten, Bücher, Zeitschriften, ... Wir schauen uns Youtubevideos zu Themen die uns beschäftigen an. Wir unterhalten uns mit gleichgesinnte Menschen, sind quasi immer im Austausch. Wir holen uns Inspiration und Motivation wo wir nur können. Das ist die Theorie.
Wir lernen, wir versuchen zu versuchen und begreifen und lassen uns auch bewusst lenken durch das was man uns eben bietet. Da wir nicht alle gleich sind, ist das wohl auch völlig okay!
Doch wie sieht es mit der Praxis aus??
Es ist schön und gut, so viel Input zu erhalten, aber was nützt es uns, wenn wir nichts davon umsetzen? Genau darauf kommt es an! Wir sollten uns bewusst werden, dass nur wir alleine etwas ändern können! Egal ob wir ein paar Kilo abnehmen wollen, egal ob unsere Ernährung anders laufen soll, egal ob wir mehr im Leben erreichen wollen. Wir müssen es tun, nur wir alleine haben es in der Hand, Veränderungen vorzunehmen!
Wir müssen aufhören, uns immer wieder Ausreden zurechtzulegen, wie sie uns gerade kommen. Schluss mit dem Aufschieben und Verantwortlichmachen der anderen.
Wir tragen so viel wertvolles Wissen in uns, warum setzen wir es nicht um? Warum wird es nicht angewandt? Wir wissen es doch längst wie es geht, wir haben schon richtig tolle Erfolge erzielt.
Und ja, das Leben ist nicht einfach, deswegen muss man sich knallhart Prioritäten setzen, auch wenn es erst mal nur für einen kurzen Zeitraum ist.
Versteht ihr was ich sagen will? All die Zeit, die wir investierten, um irgendwas zu erfahren, ist verlorene Zeit, wenn wir das Erfahrene/Gelernte nicht anwenden, in die Tat umsetzen.
Überlegt doch mal, wie viel Zeit bei euch in einer Woche zusammen kommt, um euch zu Motivation, Inspiration und Bildung anzueignen! Ich wette, es ist nicht gerade wenig.
Ich habe es in letzter Zeit oft gelesen: Ihr seit selbst Schöpfer eures eigenen Lebens!
In diesem Sinne...




Kommentare:

  1. Der erste Schritt ist immer der schwierigset beziehungsweise für die Läufer unter uns: Der schwierigste Schritt ist immer der aus der Tür ;)

    Aber das Schöne ist einfach: Wenn man Motivation braucht, bekommt man die auch. Zum Beispiel durch deinen Post hier! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es...und meistens (eigentlich immer) fühlt man sich danach soooo gut!
      Danke, das les ich gerne. =)

      Löschen
  2. Genau der Tritt in den Hintern, den ich gerade brauche! Danke! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Treten möchte ich eigentlich niemanden. ;D
      Aber ja, wenn nicht jetzt, wann denn dann....wir haben doch schon sooo viel Zeit vergeudet!!

      Löschen