Samstag, 5. Juli 2014

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Hey ihr,

ich bin eigentlich nicht so der Mensch, der lange bei nur einer Sache bleibt. Und vielleicht ist das auch einer der Gründe, warum ich jetzt zum Juli nach ungefähr 5 Jahren mit Volleyball aufgehört habe. Und weil mir mein Fitnessstudio und Joggen als einziger Sport nicht reicht, möchte ich gerne noch was dazu machen: Entweder 1 oder 2 Kurse oder vielleicht auch eine neue Sportart... und heute wollte ich euch mal zeigen, was ich mir da so vorstelle und euch fragen, ob ihr sonst noch Ideen für mich hättet!

YOGA

Und zwar wird bei meinem Sport-Club, zu dem auch mein Studio gehört, Hatha-Yoga angeboten. Für meine (manchmal) schlechte Körperhaltung wäre das glaube ich ziemlich gut, aber ich weiss nicht, ob ich so die richtigen körperlichen Voraussetzungen dafür habe (ich sag nur unbeugsam wie ein Brett) und ich weiss nicht, wie anstrengend das ist, weil ich halt gerne einen Sport hätte, der auch wirklich  anstrengend ist...



Sportkurse

Da hätten wir einmal Bauch/Beine/Po, Fatburner, Fitness Total und Bodyfit. Am Interessantesten finde ich zurzeit Bauch/Beine Po... und manche Sachen davon werde ich mir jetzt in der nächsten Woche mal angucken. Besonders gefallen mir hier die Zeiten, die vorwiegend Abends sind, was gut mit der Schule vereinbar wäre.


Badminton


Jaja, ich finde Tennis irgendwie zwar ziemlich cool, aber das ist halt ziemlich teuer und da gibt es auch keine festen Trainingszeiten (und mir ist der Schläger zu schwer, aber EGAL) und deswegen wollte ich mir mit einer Freundin Badminton angucken. Mal sehen wie's wird, aber früher mochte ich das immer total gerne. Das Ding ist nur, dass das eine Mixed-Gruppe ist, aber das wäre ja nicht Zoo ausschlaggebend schlimm.



Leichtathletik

Seitdem ich es im Schulsport ENDLICH geschafft habe, den Speer 12,90 m weit zu werfen, bin ich total süchtig nach Speerwerfen, weil es einfach total Spaß macht! Ich bin auch schon am Überlegen, welche anderen Disziplinen ich bei der Leichtathletik interessant finde und das wären: Speerwerfen, Laufen und Weitsprung. Ich weiss nur nicht, ob da nicht ein paar Leute in der Gruppe sind, die ich kenne und nicht so präferiere.



Volleyball

Ich mag den Sport immer noch super gerne, aber meine Mannschaft war einfach... sagen wir nicht so meins, aber ich würde eigentlich gerne noch spielen, aber dann müsste ich entweder nach Hamburg pendeln oder hier in dem anderen Verein spielen, wo nur 12-14 Jährige sind... also suche ich mir was Neues.




Bis zum nächsten Samstag,
Maybritt




Kommentare:

  1. Hallo,

    Yoga ist toll, das habe ich auch eine zeitlang gemacht. Sportarten die ich vermisse sind Trampolin springen, Einrad und Rustrad fahren. Alles drei Sport arten die hier leider nicht angeboten werden.
    Ich bin im Fitnessstudio mache da Ausdauer- und Krafttraining. Zusätzlich noch 2 mal die Woche ein Zumba Kurs und ein mal die Woche Bauch-Beine-Po.

    Ich hab mit einer Freundin einen Abnehmblog. Kannst ja mal bei uns vorbeischauen.

    http://karibikimbikini.blogspot.de/

    LG Billy

    AntwortenLöschen
  2. Yoga ist wirklich toll! Es ist auch egal, wenn man am Anfang noch eher unbeweglich ist, denn das ändert sich dann von ganz allein. Wie anstrengend es ist, hängt sehr vom Trainer ab, ich habe schon beide Varianten erlebt. Deshalb einfach mal ausprobieren. :)

    Badminton mag ich auch sehr gerne, aber hier habe ich leider noch keine Möglichkeit dafür gefunden, ohne einem Verein beitreten zu müssen. Im Unisport habe ich das immer sehr gerne gemacht.

    AntwortenLöschen