Freitag, 10. Mai 2013

Muskelkater und endlich wieder auf dem Weg!

Moin :-)
Wenn ihr das hier lest werde ich schon Beachvolleyball hinter mich gebracht haben und vermutlich gerade im Auto auf dem Weg ins Stadion hochladen. Denn dieser Post ist vorbereitet.

Ich glaube das wovon ich jetzt berichte kennen wir alle: MUSKELKATER.
Es gibt Leute - angeblich - die das ja sogar mögen und ich muss sagen, spätestens seit dieser Woche kann ich das mal wieder so gar nicht verstehen. Ich war Montag Abend das erste mal seit langem wieder Joggen und 4km in 30 Minuten fand ich gar nicht mal so schlecht, dafür dass ich ewig nix mehr gemacht habe.
Auf jeden Fall taten mir dann Dienstag die Beine ein klein wenig weh, war aber kein Problem... Bis ich abends zum Volleyballtraining gegangen bin, wo bei uns momentan Saisonvorbereitung angefangen heißt. Fitness und Grundtechniken bis zum Abwinken und glaubt mir, meine Trainerinnen sind ganz und gar nicht lieb was sowas angeht! Nach einer halben Ewigkeit einlaufen, sprinten, Kraftübungen und Wandsitzen mussten wir dann auch noch pritschen. Kurzum: Mittwochmorgen bin ich aufgewacht mit einem Muskelkater in den Schultern und den Oberschenkeln der sich glücklicherweise noch halbwegs in Grenzen hielt.
Tja denkste. Wer was erreichen will muss auch was dafür tun, also war ich Mittwochabend natürlich wieder beim Training und nach geschlagenen 15 Minuten einlaufen, Japanlauf und Übungen die ich meinem ärgsten Feind nicht mal wünsche war ich vollkommen am Ende. So dass ich jetzt immer noch schrecklichen Muskelkater habe - und das ÜBERALL. Oberarme, Schultern, Nacken (!), Bauch, Oberschenkel, Hüfte nur in den Waden nicht.
Und das seltsame bei mir ist, am 1. Tag nach dem Sport fängt das an und dann freue ich mich, dass das noch aushaltbar ist und denke dass alles schnell wieder weg ist und der zweite Tage wird dann die reinste Hölle. Da wird es nämlich geschätzte 100x schlimmer. Ist das bei noch irgendwem so, oder bin ich da die einzige?!

Naja, liebe Grüße eure Nele

Kommentare:

  1. Das ist normal. Muskelkater ist immer am zweiten Tag schlimmer. Und ich gehöre auch zur Spezies, die Muskelkater mögen. Das ist der Beweis, dass ich was getan habe^^

    AntwortenLöschen
  2. das ist mein mir auch so, am zweiten Tag kommt der Kater richtig durch :) und ich stehe da voll drauf, lege mir manchmal sogar massagetermine so dass ich mit dem Muskelkater hin kann :))

    AntwortenLöschen