Sonntag, 19. Mai 2013

Joggen vorm Frühstück



Wir haben neulich mit einer befreundeten Familie darüber geredet, wie man morgens die Kinder am besten aus dem Bett bekommt und ich als eigentlicher Frühaufsteher habe davon erzählt, dass ich in Deutschland immer um viertel vor 6 aufgestanden bin, um mit meinem Hund eine kleine Joggingrunde zu machen. Da hat mein Gastvater gesagt, dass er das gerne mal sehen möchte, weil ich hier weder mit Hund rausgehe und meistens nicht vor viertel vor acht aufstehe.

aber: WARUM DENN NICHT?

und das habe ich diese Woche gemacht: ich war zweimal vor der Schule joggen und schon kamen auch die schönen Nebenwirkungen: ich war wach, habe mich ausgeschlafen gefühlt auch wenn ich die Nacht vorher nicht geschlafen hatte, ich war gleich ausgeglichen und glücklich und war stolz auf mich und darauf, dass ich schon was geschafft hatte. Halt das Nach-dem-Workout-Gefühl, was den ganzen Tag anhält.

Ich bin zwar sooo unsportlich und habe überhaupt keine Kondition, aber ich habe wenigstens schon einmal angefangen und meinen Arsch aus dem Bett bekommen. Damit bin ich schoneinmal weiter als so manche andere.

Diese Woche war ich bis jetzt "schon" 3 Mal laufen. Wenn ich im Rythmus bin, laufe ich durchaus mehr, aber ich bin stolz auf meine Leistung.
Nike+ sagt dass ich 44 min unterwegs war und ganze 608 kcal verbrannt habe. Für den ANfang nihct schlecht; ich versuche dran zu bleiben, egal was mein Knie sagt :)

Kommentare:

  1. Morgens joggen ist echt so eine Sache. Total super, dass du das so durchziehst!! :)
    Und 44 Minuten durchzulaufen ist doch auch schon echt gut. Egal wie weit du dabei jetzt gekommen bist.

    Wie lange bist du denn eigentlich noch in Kanada?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin leider nicht durchgelaufen... das war insgesamt die ganze woche 44min....

      ich komme am 9.7 in deutschland an

      Löschen
  2. Gleich morgens Sport zu erledigen ist wirklich praktisch - und man fühlt sich, wie Du ja angesprochen hast, einfach wunderbar! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache auch gleich morgens Sport. Das tut einfach gut und man startet mit einem guten Gefühl in den Tag

    AntwortenLöschen