Freitag, 9. August 2013

Manchmal verstehe ich "ihn" wirklich nicht

Obwohl - manchmal ist untertrieben; ich verstehe meinen Körper eigentlich nie. An einem Tag habe ich Lust auf alles, am nächsten Tag keinen Appetit. Wie viele von euch hatte auch ich "Angst" vor meinen Urlaubstagen. Diese wurden jedoch auf 2-3 echte Urlaubstage reduziert, wobei am Anfang und am Ende 6h im Auto standen. Da ich wusste, dass die "healthy choices" im Urlaub leiden bzw. es für mich keinen Unterschied macht, ob ich einen Salat esse, der schon seit morgens um 6:00 vorbereitet in dieser unattraktiv angerichteten Salatbar auf einen Besucher wartet oder ob ich bei BK einen "frisch" zubereiteten Burger bestelle, habe ich mir vorgenommen zwischendurch im Auto Obst zu essen & viel Wasser zu trinken. Durch die fehlende Bewegung hatte ich natürlich auch wenig Hunger und somit war mein Magen zufrieden. Ich schreibe absichtlich mein Magen, denn mein Kopf hätte noch viel viel mehr leckere Sachen verdrücken können :]

Soll heißen: Im Urlaub ist es auch vermeidbar zuzunehmen, auch wenn man sich nicht alles verbietet. Wir sind  Vorort zB alles zu Fuß gegangen und haben das Auto stehen lassen. Wir waren schwimmen, haben uns ein Eis gegönnt, dafür aber auf ein großes Mittagessen verzichtet (--> bei einem späten Frühstück lässt sich der Hunger gut aufs Abendessen verschieben!) Ich habe die Tage gut abschalten können und werde mich jetzt wieder dem Clean Eating widmen. Zuhause warten Süßkartoffeln (das erste Mal *freu) und 1 Zucchini auf mich, die darauf warten verarbeitet zu werden. Da es sich viel leichter kocht, wenn die Küche aufgeräumt ist, steht das nun ganz oben auf meiner Liste!

Wart ihr schon im Urlaub? Habt ihr es genossen und auch mal über den Hunger gegessen? 
An Silvester sind dann alle Sünden wieder vergessen :]

Kommentare:

  1. Ich fliege erst in 6 Wochen und wir haben wegen mir extra nur mit Frühstück gebucht weil ich keine Lust auf Abendbuffet hatte. Wir suchen uns dann abends kleine Tavernen und essen dort was kleines. Zu mittag reicht mir auch Obst. Letztes Jahr im Urlaub habe ich mein Gewicht um knapp 300g senken können weil ich zum ersten Mal bewusst viel geschwommen bin :)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. wir gehen immer in wohnungen und kaufen selbst ein und kochden frisches vom markt .D aber dabei lassen wir es uns gutgehen. ist schließlich urlaub, und man läuft ja auch so viel und geht schwimmen etc.

    AntwortenLöschen