Dienstag, 27. August 2013

Figurfalle Ferien

Hallo ihr Lieben,

heute kommt doch nicht, wie angesagt, der Post über Zucker
und dessen Wirkung, weil ich es einfach doch bisher noch nicht geschafft habe.
Auch, dass letzte Woche kein Hallo von mir kam, tut mir Leid.
Aber das alles hat einen Grund: zu viel freie Zeit und dann doch nicht.

Ich weiß nicht, wie ihr es seht, aber für mich ist freie Zeit teilweise
eine riesige Gefahr. Wenn ich doch weiß, dass mir x-freie Tage zur Verfügung stehen,
dann verschiebe ich mal gerne Dinge und erledige sie halt wirklich erst, wenn ich es nötig habe
(oder aber direkt - ist aber eher seltener der Fall momentan). 

Man verliert einfach das Zeitgefühl, weil man mit Freunden und dem Schlafnachholen beschäftigt ist,
was aber natürlich auch ein guter Grund ist, außer man hat sehr wichtige Sachen zu erledigen.
In dem Fall verzeiht ihr mir hoffentlich.

Was ich aber an der freien Zeit nicht so förderlich finde:
Viel Zeit zum schlecht essen!

Wenn man sich normalerweise mit Mühe noch irgendwie halbwegs dran hält,
ist in der freien Zeit, wenn man viel unterwegs ist, jede Abnehmregel vergessen.
Gerne falle ich in fiese Snackfallen, die sich unterwegs ergeben.
Auch immerzu ist die Lust nach Süßem, wenn man voll aus dem Schlafrhytmus ist
und sich irgendwie einfach wachhalten will. 

Natürlich hat man auch mehr Zeit für den Sport, aber bei aller Liebe wird trotzdem
zu wenig zum Ausgleich gemacht. 

Außerdem werden Esszeiten total vernachlässigt, irgendwann, irgendwie ist
man über den Tag verteilt. 

Teilweise hat sich bei Freundinnen und mir auch so ein Denken eingependelt, das so lautet
"Wie plane ich meinen Tag mit dem Essen? Was gibt essen? Wann kann ich wieder essen?"

Ganz schrecklich.
Und weil ich heute bis gerade auch wieder nur unterwegs war 
und dabei beim Bäcker nicht die gesündesten Alternativen gesnackt war,
werde ich mir nun nochmal die Laufschuhe anziehen und hoffen, 
dass mein Körper Gnade hat.

Was macht ihr gegen dieses Essverhalten?
Oder gibt es sowas bei euch gar nicht?

xx
V

Kommentare:

  1. Du sprichst mir aus der Seele! Freie Zeit ist so gefährlich, ich brauche da echt meine Routine und den Alltag, ansonsten wird man so oft zum Essen verleitet!

    AntwortenLöschen
  2. Geht mir ganz genauso. Beim Shoppen sich da was holen, man gönnt sich ja sonst nichts und ist eh schon den ganzen Tag auf den Beinen. Oder beim Sightseeing, Zoobesuch...
    Da muss ich mich echt noch deutlich bessern :(

    AntwortenLöschen
  3. Ja, gibt es bei mir auch...am besten hilft dann raus und kein Geld mitnehmen, dann kommt man nicht zum essen^^

    AntwortenLöschen