Freitag, 8. Mai 2015

Laufveranstaltungen im Sommer

Hallo ihr Lieben,
oops... den Mittwoch habe ich irgendwie verpasst. Entschuldigt! Ich habe eben noch kurz überlegt, ob ich den verpassten Post einfach unter den Teppich kehre und nächste Woche schreibe, als wenn nix wäre....
...aber tatsächlich ist meine Chefin heute nicht im Büro und ich habe es einfach soooooo drauf: Mein Schreibtisch ist seit gestern pikobello aufgeräumt und naja... ich will ja nicht nörgelig werden.... aber mir ist etwas langweilig.

Der Marathon liegt nun schon ein paar Tage hinter mir. Das heißt für mich, das nächste Ziel anzupeilen. Am 04.07. ist in Hamburg wieder Women's Run. 2012 und 2013 bin ich hier bereits gelaufen.
2012 habe ich gerade erst mit dem Laufen begonnen und tatsächlich kamen mir die 8km ganz schön lang vor und es war auch echt super heiß. Trotzdem habe ich "damals" Blut geleckt und wusste seitdem "LAUFEN IST MEIN SPORT!"

Für die 8km habe ich 2012 noch 47 Minuten gebraucht.
2013 waren es dann schon nur noch 39 Minuten - 6 Tage nach dem Halbmarathon und bei richtig kaltem Nieselregenwetter.
2014 hatte ich irgendwie keine Lust zu diesem pinken Frauenevent, das ALLE Genderklischees bedient.
Aber irgendwie habe ich dieses Jahr wieder Bock drauf. Die Stimmung ist nett, die Strecke nicht besonders lang oder herausfordernd. Eben ein bisschen just for fun (und ein pinkes Laufshirt mehr in der Sammlung!!!!)

Eigentlich wollte ich ja den Zombie-Run am 02.08. bestreiten: 5km Hindernislauf und dabei von Zombies verfolgt werden! Geile Sache, finde ich. Nur "leider" bin ich zu einer Hochzeit in Finnland eingeladen und die geht natürlich vor.

Eine Freundin wollte beim Urbanathlon dabei sein - 12km Hindernislauf ohne Zombies - aber auch sie "muss" zu einer Hochzeit ans andere Ende Deutschlands. Jetzt läuft sie "nur" beim hella-Halbmarathon mit - und ich feuer sie an! ☺

Achja... und dann ist da noch der von mir organisierte Spendenlauf am 27.06. (auch in Hamburg). Da werde ich natürlich auch dabei sein. Kommt ihr auch?


Was plant ihr so diesen Sommer?
Color-Run? Nachtlauf? (Halb-)Marathon? Hindernislauf? Ultra? Benefiz-Lauf? Oder hat eure Stadt noch coolere Sachen am Start? Ich habe mal von einem Hindernislauf gehört, bei dem es darum ging, aus einem alten Gefängnis "auszubrechen". Auch irgendwie cool...

Kommentare:

  1. So ein Zombierun hört sich zwar ultra witzig an, aber ich glaube, ich würde davon totale Psychopanik/Verfolgungswahn bekommen, die ich ein paar Tage nicht mehr loswerden würde :-P
    Im Oktober ist ein Lauf geplant - von einer Stadt zur nächsten Stadt, 23 km bergauf, bergab :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh.... Einen bergauf / bergab lauf hab ich als Nordlicht gar nicht auf dem Schirm gehabt ;)
      Klingt aber coo. Viel Erfolg dabei!!!!

      Löschen
    2. Ohgott, ich muss erstmal solang durchlaufen können. Und dann die Zeit mal anschauen... Das Bergauf/Bergab kommt erst DANN noch dazu ;-)

      Löschen
  2. Planstand sind nur noch 2 Ultras dieses Jahr und dann noch n Titel verteidigen :D

    AntwortenLöschen