Freitag, 22. Februar 2013

Valentinstag 2013...

...werde ich nie vergessen. Der endete für mich leider unglücklich im Spital... ich wurde genäht, deshalb habe ich auch seit einer Woche keinen Sport mehr gemacht - am Dienstag ist die nächste Untersuchung beim Arzt und dann weiß ich mehr! (es ist nichts Schlimmes, aber ich spür ständig wie die Haut arbeitet & durch die blöde Stelle ist es doppelt unangenehm^^)
 
Trotzdem bin ich stolz auf mich! Habe seit Aschermittwoch weder Schokolade, Chips, Gummizeugs noch Krapfen, Kuchen, Torten etc. angegriffen! Die Auswahl war definitiv groß! Auch wenn mein Freund neben mir eine Rippe Schokolade nach der anderen reinstopft --> ICH WIDERSTEHE :] Gutes Gefühl!
 
Alkohol wurde ebenso NICHT konsumiert, weder beim Fortgehen noch beim Anstoßen. Abends wurde Wasser & Kaffee getrunken und bei den Festivitäten gibt es mittlerweile auch immer jemanden dabei, der Schwanger ist, und somit meistens auch Alternativen zu Alkohol - praktisch!
 
Nun zum nicht erfolgreichen Thema: Abends auf KH (Brot, Nudeln, Reis etc.) verzichten funktioniert nicht wirklich gut. Angefangen mit dem Skinny Bitch Burger (wenig Brot stand... habs gegessen *shame on me*) danach mal Pizzaboden, Kebab... SORRY! Bin 2 Tage nur rumgelegen und hatte absolut keine Lust zu kochen, aber die wird schon wieder kommt!
 
Soviel zu meinem kleinen Update!
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende & passt auf euch auf!

Kommentare:

  1. Yeahh :) Ich halte auch noch super durch! Weiter so und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zu dem guten Start in die Fastenzeit :) Bei mir hat es leider nicht so gut geklappt. Wenn andere dabei sind, schaff ich es ganz gut zu verzichten, aber wenn ich alleine mit meinem "Heißhunger" bin ist der manchmal doch zu laut ;)

    Viel Erfolg weiterhin und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, gute Besserung!! Das klingt ja gar nicht schön. Dann schon dich mal auch gut! Gesundheit geht immer vor Sporttreiben!
    Schön, dass es mit der Fastenzeit trotzdem gut läuft :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach, kopf hoch, als ich operiert wurde, konnte ich jetzt auch keinen sport machen und hatte wirklich viel mist gegessen, nachdem ich mich danna ber auf die waage gestellt hatte, war da gar nicht so ein großer unterschied, da der körper durch das verheilen wohl scheinbar auch ein paar kalorien mehr brauchte.
    hut ab, dass du karneval nicht gesündigt hast!
    versuch die positiven sachen darin zu sehen, dann gehts auch mit dem abnehmen leichter :)

    bin jetzt auch endlich bei 4 Kilo angekommen *_* will aber gerne noch 8-10 :)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oje, gute Besserung!!! Lass erstmal alles gut verheilen bis du wieder voll in den Sport einsteigen kannst! LG

    AntwortenLöschen
  6. gorgeous style, adoring your blog miss!
    would love to see you in casper&pearl one day!

    lots of love from the c&p girls,
    casper&pearl blog
    xx

    AntwortenLöschen
  7. Na dann mal gute Besserung. Ich hab den Verzicht gestern aufgegeben. Aber erstaunlicherweise fühl ich mich dabei nicht so schlecht, wie ich vermutet hätte. Im Gegenteil, es tut gut, sich nicht mehr zu verbieten, was man gern hätte...irgendwie.
    Ich drück weiterhin die Daumen ;)

    AntwortenLöschen
  8. der Blog gefällt mir sehr gut, toll aufgemacht ! :)
    Hoffe dir geht es wieder besser :)

    AntwortenLöschen