Mittwoch, 27. Februar 2013

Ich habe geschummelt....

.... und zwar habe ich mich gestern schon gewogen und gemessen anstatt am Freitag bzw. Montag. Grund dafür war, dass ich 1. Donnerstag mit einer Freundin essen gehe und 2. Freitag mit Freunden feiern gehe. Da wären die Ergebnisse wahrscheinlich weder Freitag noch Montag erfreulich ausgefallen. Zumindest nicht auf der Waage.

Was soll ich sagen: Ich bin super motiviert. In meine Liste, in der ich mein Gewicht seit Februar letzten Jahres eintrage (mit einer Lücke im Dezember), konnte ich gestern das niedrigste Gewicht eintragen. YEA! Und das, obwohl ich letzte Woche an einem Tag wirklich maßlos übertrieben habe. Ich habe letzte Woche eine Klausur im 2. Versuch geschrieben (an meiner Uni hat man 3, danach wird man automatisch exmatrikuliert) und war der festen Überzeugung, dass es total schlecht gelaufen ist und ich sicherlich durchgefallen bin. Zu Hause habe ich mich dann über Schokolade und Peanutbutter Jelly Sandwiches hergemacht (war ziemlich lecker :D). Im Endeffekt war es total unbegründet, weil ich die Klausur bestanden habe. ZUM GLÜCK.

Das Messen hat gestern folgende Daten ergeben:

Taille: 72 cm (ich bin nicht so das grazilste Mädel...)
Hüfte: 97 cm
Bauch: 91 cm (am Bauchnabel gemessen)
Bein L: 56 cm
Bein R: 54,5 cm

In der letzten Woche war ich außerdem 3 mal joggen. Schon alleine wegen dem Ausfall am Donnerstag musste das sein. Ich habe es dadurch - und durch eine sehr disziplinierte restliche Woche - geschafft, dass mein durchschnittler Kalorienkonsum pro Tag bei ca. 1.600 kcal lag. Was zwar zu viel ist, aber noch in Ordnung.

Gestern war ich auch wieder joggen und habe zum ersten Mal mein Handy mitgenommen und die Runtastic App laufen lassen. Dabei musste ich feststellen, dass ich echt langsam geworden bin im Vergleich zum letzten Jahr. Ich bin 4,84 km in ca. 32:37 Min gelaufen. Das stimmt nicht gaaaanz, denn nachdem die Uhr schon lief musste ich das Handy noch in die Tasche verfrachten und beim Ankommen wieder rausholen etc. Aber ungefähr. Das ist also ein Durchschnitt von 6:45 Min / Km. Da war ich letztes jahr noch 45 Sekunden schneller. ÄRGERLICH!

Außerdem habe ich diese Woche ein bisschen vorausgeplant. Wie ja schon erwähnt, gehe ich am Freitag mit Freunden feiern und da habe ich keine Lust mich zurückzuhalten, während die anderen ihre Cocktails trinken. Daher habe ich für Freitag schon 3000 Kcal eingeplant. Die überschüssigen 1500 kcal werden dann auf die restlichen Tage verteilt und eingespart. Heißt also: Jeden Tag 1250 kcal. Hört sich wenig an, mit Sport aber kein Problem.

Ein sehr langer Post diesmal. Aber es gab ja auch viel zu berichten :) Mein Ziel ist es beim nächsten wiegen eine 5x,00 kg eintragen zu können.

Kommentare:

  1. Finde ich eine sehr gute Idee.
    Ich war auch fleißig beim Sport, damit ich mir dann beim Essen gehen echt etwas leisten und es genießen kann :) Sonst geht das nicht :p

    Mit dem Joggen ist glaub ich immer nach ner Pause und dann noch im Winter so, bin auch total langsam geworden, das regt mich auf -.-
    Aber man kann sich dadurch wieder gut steigern ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hi!
    Ich habe euren Blog soeben für den Best Blog Award nominiert, da ich ihn wirklich sehr gerne mag! Schau doch mal auf http://new-body-under-construction.blogspot.de/ vorbei! ;-)
    Liebe Grüße
    MsMalone

    AntwortenLöschen