Mittwoch, 5. Dezember 2012

Sommerfigur 2013

Kennt ihr das Gefühl wenn ihr merkt das das was ihr für euren Körper tut und das was ihr euch als Ziel gesetzt habt nicht zueinander passt?
Ich weiß ich mache viel zu wenig, für das was ich eigentlich gern hätte. Nur leider schaffe ich es im Moment einfach nicht mehr zu machen, zum einen weil ich letzte Woche krank war und es immer noch bin oder aber weil ich Arbeiten muss oder in die Uni und dann zum anderen weil ich mich noch nicht im Fitnessstudio angemeldet habe, obwohl ich gern würde, einfach weil ich über Weihnachten eh nicht hin gehe und ich finde, das es rausgeschmissenes Geld ist, zu zahlen wenn man eh nicht hin geht.
Aber im Prinzip schaffen es auch alle anderen sport zu machen, wieso hindert mich mein Tagesplan daran? Anscheinend ist er zu schlecht geplant daran sollte ich definitiv arbeiten!
Ich wünsche mir so viel Veränderung an meinem Körper, das ich manchmal denke, das kaum ein Leistungssportler genug Zeit hätte um ihn so zu formen wie ich ihn gern hätte, und wie soll ich das dann schaffen. 
Aber ich werde es schaffen, es wird nur länger dauern, denn viele Gewohnheiten wollen gebrochen werden!
Den Plan nenne ich ab sofort "SOMMERFIGUR 2013"!
Bei dem Titel ist es schon zum scheitern verurteilt oder ;-) Aber egal man muss ja noch Träume haben dürfen! Für diesen Monat ist das Ziel bis Weihnachten noch 2 Kg runter und dann bis ins nächste Jahr halten, das könnte schaffbar sein. Ab Januar werde ich dann Maßnehmen, damit die Wage nicht mehr nur allein das sagen hat, denn dann wird es los gehen mit Krafttraining, denn in meiner Idealvorstellung bin ich nicht einfach nur schlank, sondern eigentlich ziemlich sportlich, und Muskeln dürfen auch zu sehen sein.
Tja das sollte als anfangsausarbeitung erstmal reichen, der Rest kommt in den nächsten Tagen auf meinem Blog.

Hier noch ein aus dem Internet gemopstes Foto wie ich gern aussehen würde ;-) 
http://24.media.tumblr.com/tumblr_m9u0w2dUKP1rsftapo1_1280.jpg 
Bild von http://-fitspo.tumblr.com/
Hier noch ein kleines Foto von mir zu Vergleich..... Was sind eure Ziele? Sind sie Vergleichsweise realistischer als meine?
ich....

LG MARY

Kommentare:

  1. Ich finde du hast eine schöne Figur aber du selbst bist ja immer der größte Kritiker an einem selbst ;) kenne ich nur zu gut!

    Das Bild ist der Hammer und für so einen Bauch würde ich töten :D

    Ich habe jetzt erstmal geplant mein Gewicht über Weihnachten zu halten und im Januar dann wieder voll durchzustarten :)
    Wünsche dir ganz viel Erfolg und Motivation
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Also vorweg: Ich finde deine Figur jetzt gar nicht so übel. Der Vergleich mit dem Foto...muss ich sagen, vergiss es. Nichtmal Karena & Katrina sehen so aus und die verdienen mit Sport und modeln ihren Lebensunterhalt. Das Bild ist warscheinlich mit Bräunungsspray, Make-up und Photoshop entstanden, denn Bauchmuskeln sind eigentlich in der Form so nicht zu sehen, es sei denn, man macht eine Entwässerungskur. Du solltest dich nicht mit sowas vergleichen, das macht nur Frust ;)
    Und zwei Kilo bis Weihnachten sind machbar.
    Ich selbst strebe als nächstes an, nach der Geburt erstmal wieder in meine Klamotten zu passen und dann weitersehen.
    Ich freu mich schon auf Januar, wenn ich endlich wieder abnehmen darf^^
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und bleib so motiviert ;)

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    hingegen meiner Vorrednerin ist deine Wunschfigur und der Bauch durchaus ohne Photoshop und Co machbar. Der Bauch ist nicht mal so super durchtrainiert, die Muskeln scheinen an den Seiten durch, aber ein richtiges Sixpack ist es nicht. Eine Entwässerunskur bringt einem schon mal gar nichts!! Wenn der Muskel dadrunter nivht vorhanden ist ;)
    Also mit der richtigen Ernährunug Kraftsport und ordentlich Ausdauertraining ist es kein Traum glaube mir!
    LG Tilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, hast ja fast das gleiche wie ich geschrieben ;D
      Habs allerdings erst nach meinem Kommi gesehen.

      Löschen
  4. Dass Bauchmuskeln so nicht (ohne Entwässerung) zu sehen sind, kannst du nicht sagen. Ich hatte schon deutlichere als auf dem Bild... komplett ohne spezielle Maßnahmen. Und damit bin ich auch keine Ausnahme.

    Im übrigen ist die Figur auf dem Bild nicht so krass; das wirkt aufgrund der Bildgröße nur so. Besonders muskulös ist der Bauch nämlich auch nicht. Einfach mal Rechtsklick, Grafik anzeigen für Normalgröße. Vor allem die mittleren Bauchmuskeln sind kaum vorhanden. Die Kontur entsteht dank der seitlichen Bauchmuskeln.

    AntwortenLöschen
  5. So ähnlich sind meine Ziele von der Figur her auch, Die Muskeln aber anders verteilt....weiß nicht wie man das erklären kann :)! Ich finde deinen Plan machbar, halt dich ran und in 6 Monaten spätestens hast du dann was du erreichen wolltest :)!

    AntwortenLöschen