Sonntag, 20. September 2015

Ab jetzt ziehen wir an einem Strang!


Es begann alles im Auto meines Freundes.

Ich liebe es, lange Autostrecken mit ihm zusammen zurückzulegen, denn da können wir uns immer besonders gut unterhalten. Selbst Stau ist da eher lustig als lästig.

Ich weiß gar nicht mehr, wie wir da genau drauf gekommen sind, aber irgendwann haben wir über mich und meine Probleme mit meinem Gewicht geredet. Es ist unglaublich, dass ich nicht weiß, wann ich das letzte Mal in meinem Leben normalgewichtig war. Und die letzten zwei Kilo, die ich zugenommen hatte, sind so sichtbar, dass sie sogar meinem Freund auffallen und er nun versteht, wovon ich rede, wenn ich Muffintop sage.

Wir sind uns einig, dass das wieder weg sollte. (Endlich mal werde ich von meinem Freund in Sachen Abnehmen unterstützt und endlich sind wir einer Meinung.) Mein Freund sieht zwar immer noch keinen Sinn dahinter, dass ich noch auf 70 kg runter möchte, damit mein BMI mal kleiner als 25 ist, aber er hat mir versprochen, dass wir das zusammen hinkriegen, auch wenn er mich dafür auf Karotten und Brokkoli setzen muss und mich täglich zum Sport scheucht.



Ich knabbere schon so lange daran, endlich in den Normalbereich zu kommen, da muss mal bitte einer durchgreifen, damit das endlich klappt! Bitte!

Kommentare:

  1. viel Erfolg meine Liebe :-)
    Das klappt schon!!! Vor allem jetzt, wo dein Schatz dich unterstützt!

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön. ich bin so froh, dass mich mein freund unterstützt :D

      Löschen
  2. Zu zweit wird es sicher leichter als allein! Euch ganz viel erfolg!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke danke. wenn es erfolge gibt, bekommt man die auf jeden fall zu lesen. entweder hier oder auf meinem eigenen blog ;-)

      Löschen
  3. Super, dass ich dein Freund dabei unterstützt! Mit der richtigen Motivation wirst du es bestimmt schaffen :)
    Viele Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
  4. wie sieht denn die geplante unterstützung aus? sonntagsreden schwingen kann man viel, aber wenns darum geht, nicht abends doch noch einfach beim pizzaservice zu bestellen, sondern selbst zu kochen, oder keine chipstüte aufzumachen, dann sieht die sache oft anders aus....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war keine sonntagsrede, sondern eine von freitag :D und unser plan sieht so aus, dass wir unter der woche (weil fernbeziehung) zs joggen gehen und uns dann per telefon dabei motivieren und am wochenende zs joggen. außerdem manipuliert er mich nicht mehr mit naschikram und fastfood :D

      Löschen
    2. dann hoff ich mal, dass ihr das durchhaltet :)

      Löschen